DAS ONLINE PORTAL FÜR DEN TANZ IN KREFELD

 

          

FABRIK HEEDER BRINGT DIE INTERNATIONALE TANZMESSE NRW 2016

AUCH NACH KREFELD

DREI TAGE SPANNENDES TANZPROGRAMM IN DER FABRIK HEEDER



Am vergangenen Donnerstag stellten die Leiter der Fabrik Heeder, Dorothee Monderkamp und Jürgen Sauerland-Freer, gemeinsam mit Felix Wittek, Direktor der Internationalen Tanzmesse NRW,  das Programm des Jahres 2016 auf einer Pressekonferenz vor.


Bereits zum fünften Male wird hierbei die Fabrik Heeder vom 1. bis zum 3. September als Gastgeber eines Teiles der internationalen Tanzpräsentationen fungieren.


Das Programm-Team der Tanzmesse hat für die „internationale tanzmesse nrw 2016“ ein einzigartiges und extrem vielseitiges Bühnenprogramm zusammengestellt. An den vier Festival-Tagen zeigen 50 Kompanien aus mehr als 25 Ländern ihre aktuellen Produktionen. Das Tanzmesse- Programm gibt einen Einblick in die Tanzszenen der Länder, deren Künstlerinnen und Künstler im Programm vertreten sind.

An drei Tagen, vom 1. bis 3.September, kommt das Krefelder Publikum ebenfalls in den Genuss, einige der internationalen Aufführungen in der FABRIK HEEDER sehen zu können.




AM 1. SEPTEMBER: AUFTAKT MIT EINER SO GENANNTEN TRIPPLE BILL:


Janine Fletcher (solo artist)

JANINE FLETCHER · UK

Trace Elements


Eine Frau ringt um Fassung. In ihrem Inneren tobt ein Kampf, mit dem sie zurecht kommen muss, den sie überwinden möchte. Doch alte Gewohnheiten lassen sich nur schwer ablegen. Trace Elements führt dem Publikum das Unbehagen dieser inneren Auseinandersetzung vor Augen und zeigt zugleich, welches Maß an Geduld man braucht, um dabei nicht die Nerven zu verlieren. Die Choreografie bewegt sich zwischen Widerstand und Unterwerfung, was durch klare, heftige Gesten unterstrichen wird und die Spannung zwischen Bewegung und Regungslosigkeit noch verschärft. Trace Elements ist die stumme Bitte, die Vergangenheit möge sich nicht wiederholen.


DANCER Janine Fletcher DIRECTOR Sue MacLaine LIGHTING DESIGN Joshua Pharo MUSIC COMPOSITION Jim Pinchen


SUPPORT Public funding by Arts Council England; Trace Elements is an Ovalhouse Seed Commission and supported by Escalator

Live Art and Yorkshire Dance





NANOHACH

MICHAL ZAHORA · CZ

DEVOID


Briefe, in denen Menschen ihre geheimsten Gefühle, Sorgen und Ängste mitteilen, bilden die Grundlage für dieses Stück. Diese authentischen Geständnisse wurden zu einem vielstimmigen Text zusammengefasst, der den Tänzer zu einem Dialog herausfordert. Konfrontiert mit dieser menschlichen Gefühlstiefe, ist er hin- und hergerissen zwischen Mitleid und Ablehnung. Durch die Erforschung unseres tiefsten Inneren versucht er die treibenden Kräfte unseres Lebens zu entschlüsseln.


DANCER Michal Záhora ARTSTIC COLLABORATION Tereza Krcálová MUSIC Carlo Natoli MUSIC and SOUND EDITING Philippe Leforestier VOICE Howie Lotker LIGHTING DESIGN Robert Štĕpánek PRODUCTION Honza Malík & Nanohach association PRODUCTION VOLUNTEER Adéla Kaderová INTERNATIONAL MANAGER Lenka Flory


SUPPORTED BY Ministry of the Culture of Czech Republic, Duncan Centre Conservatory, Balada SITE. The project was realized in the framework of Be SpectACTive! - CapoTrave/Kilowatt Sansepolcro (IT), Bakelit Multi Art Center Budapest (HU), B-51 Ljubljana (SL), Domino Zagreb (HR), LIFT London (UK), Tanec Praha (CZ), Teatrul National Radu Stanca Sibiu (RO), York Theatre Royal (UK). With the support of the Creative Europe programme of the European Union.





Black Box Dance Company

MARI CARRASCO · DK

100 Likes


Was passiert, wenn man keine „LIKES“ bekommt? Wenn man weder ein Profil bei

Facebook noch bei Instagram hat, existiert man dann etwa nicht? Die Produktion 100 LIKES befasst sich mit der Verwundbarkeit junger Menschen, ihrer Abhängigkeit von sozialen Netzwerken und ihrem ungebremsten Drang, sich der Welt zu präsentieren.

Mit jugendlicher Energie, Witz und hohem Tempo setzt sich die Choreografin Mari Carrasco mit diesem Thema auseinander.


ARTISTIC DIRECTOR Marie Brolin-Tani PRODUCER & PROGRAMME COORDINATOR Jannie Lund Gade MUSIC & SOUND COLLAGE Henrik Munch


HIER GEHT ES ZUM PROGRAMM DES 2.TAGES

HIER GEHT ES ZUM PROGRAMM DES 3.TAGES