Bettina Trouwborst

Über Bettina Trouwborst

Bettina Trouwborst, geboren 1963 in Wuppertal, studierte Romanistik und Anglistik in Düsseldorf und Köln. Seit 1998 arbeitet sie als freie Kulturjournalistin für Fachzeitschriften, Tageszeitungen und Jurys.

Drei Soli beschliessen das spannende MOVE! 2018

Drei Soli beschliessen das spannende MOVE! Festival 2018 Compagnie Linga aus der Schweiz beschließt mit der Produktion „Solographies“ das Festival „Move!“ in der Fabrik Heeder in Krefeld Von Bettina Trouwborst Das Solo ist eine besondere Herausforderung für jeden Künstler. Er muss nicht nur sein Instrument beherrschen, sondern seine ganze Persönlichkeit einbringen, ja, zur Kunstfigur [...]

Von |2018-12-03T14:31:23+00:0025. November, 2018|

„Solographies“ beschliessen das Festival „Move!“

„Solographies“ beschliessen das Festival „Move!“ Compagnie Linga aus der Schweiz beschließt mit der Produktion „Solographies“ das Festival „Move!“ in der Fabrik Heeder in Krefeld Kurzversion der Nachtkritik von Bettina Trouwborst Das Solo ist eine besondere Herausforderung für jeden Künstler. Er muss nicht nur sein Instrument beherrschen, sondern seine ganze Persönlichkeit einbringen, ja, zur Kunstfigur [...]

Von |2018-11-28T01:30:36+00:0024. November, 2018|

Maura Morales „Anmut und Würde“ bei Move!

ANMUT UND WÜRDE Cooperativa Maura Morales tanzt „Anmut und Würde“ bei Move! "Maura Morales, die in Krefeld zuletzt ihr Stück „Sisyphus war eine Frau“ zwischen männlichem Klischee und lustvoller Selbstbestimmung vorstellte, entwickelt sich zu der Feministin unter den Choreografinnen...." Nachtkritik von Bettina Trouwborst Es könnte eine friedliche Sommerszene sein: Drei modisch angezogene Frauen, davon [...]

Von |2018-10-22T14:35:43+00:0021. Oktober, 2018|

Die Rolle des „Schaulustigen“-Publikums fehlt…

Cooperativa Maura Morales tanzt „Anmut und Würde“ bei Move! Die Rolle des "Schaulustigen"-Publikums fehlt unserer Kritikerin... Kurze Nachtkritik von Bettina Trouwborst Es könnte eine friedliche Sommerszene sein: Drei Frauen, davon eine im Hochzeitskleid, sitzen entspannt mit einem Cocktail in der Hand auf einer Picknick-Decke. Was mächtig irritiert, sind die Luftpolsterfolien um ihre Köpfe, die [...]

Von |2018-10-21T11:47:32+00:0020. Oktober, 2018|

Ein Tanzfunke, der nicht recht zündet…

Ein Tanzfunke, der nicht recht zündet... ... aber auch Momente, die durch raffinierte Einfälle überraschen. Emanuele Soavi Incompany mit Atlas I/Any Body Sounds bei Move! Nachtkritik von Bettina Trouwborst Eine Plexiglasscheibe, die größer ist als er selbst, trägt Emanuele Soavi vor sich her. Er zieht sie zu sich heran, erzeugt ein Vibrationsgeräusch. Immer hastiger [...]

Von |2018-10-19T15:35:25+00:0013. Oktober, 2018|

Any Body Sounds beim Move!-Festival

Soavi und San Martin beeindrucken mit ihrer Bewegungsqualität Emanuele Soavi Incompany mit Atlas I/Any Body Sounds bei Move! Kurze Nachtkritik von Bettina Trouwborst Eine Plexiglasscheibe, die größer ist als er selbst, trägt Emanuele Soavi vor sich her. Er zieht sie zu sich heran, erzeugt ein Vibrationsgeräusch. Immer hastiger und heftiger bewegt er die Scheibe, [...]

Von |2018-10-13T16:28:58+00:0012. Oktober, 2018|

Schmunzelnde Hommage an den Horrorfilm

SHIVER - eine schmunzelnde Hommage an den Horrorfilm Cie. Nicole Seiler aus Lausanne/Schweiz eröffnet das Festival Move! 17. Krefelder Tage für modernen Tanz in der Fabrik Heeder Nachtkritik von Bettina Trouwborst HIER geht es zu den Videoimpressionen Wie innovativ und überraschend vielseitig die Kunstform Tanz ist, zeigte die Aufführung der Cie. Nicole Seiler aus [...]

Von |2018-10-07T11:36:58+00:007. Oktober, 2018|

SHIVER eröffnet das Festival Move! in Krefeld

SHIVER - Eröffnung des 17. Festivals Move! Cie Nicole Seiler aus Lausanne/Schweiz eröffnet das Festival Move! 17. Krefelder Tage für modernen Tanz in der Fabrik Heeder Von Bettina Trouwborst Die Eröffnung des 17. Festivals Move! war verbunden mit einem schwerwiegenden Abschied: Es ist die letzte Edition der Krefelder Tage für modernen Tanz, die Jürgen [...]

Von |2018-10-07T11:46:35+00:006. Oktober, 2018|

Die bitteren Ergebnisse einer Annäherung?

Killer & Killer: „Einer tanzt aus der Reihe“ beim Festival first & further Steps in der Fabrik Heeder in Krefeld Nachtkritik von Bettina Trouwborst Killer & Killer: "Einer tanzt aus der Reihe" - Lebensgroße, gesichtslose Puppen hängen im Halbrund über der Bühne. In düsteres Grau sind sie gekleidet. Düster ist auch das Licht, düster [...]

Von |2018-05-18T13:58:53+00:0018. Mai, 2018|

Energiebündel mit fesselnder Bühnenpräsenz

Killer & Killer: „Einer tanzt aus der Reihe“ beim Festival first & further Steps in der Fabrik Heeder in Krefeld Kurze Nachtkritik von Bettina Trouwborst Lebensgroße, gesichtslose Puppen hängen im Halbrund über der Bühne. In düsteres Grau sind sie gekleidet. Düster ist auch das Licht, düster wummern monotone Sounds. Ein etwas gespenstisches, lebloses Szenario. [...]

Von |2018-05-18T13:57:47+00:0017. Mai, 2018|