• ARIODANTE - Marie-Lena Kaiser © Timo Reinders

ARIODANTE von Marie-Lena Kaiser im Maschinenhaus

Marie-Lena Kaiser – ARIODANTE

Im Maschinenhaus Essen

Die Uraufführung findet statt am 02.&03.11. im Maschinenhaus Essen, weitere Aufführungen am 12.&13.12 im Tanzhaus NRW.

„Ariodante“ ist eine Choregraphie für vier Tänzer*innen. Während der  Stückentwicklung hat sich das Team mit dem kreativen Prozess im Tanz an
sich auseinandergesetzt. Was mögen wir an Bewegungen und was ist das  Geheimnis das Tanz auf der Bühne gut aussieht und gleichzeitig auch  inhaltlich aussagekräftig, vielleicht sogar weltreflektierend ist? Die  dabei entstehenden ambivalenten Situation werden im Stück von den Darsteller*innen  durchlebt.
Die Tänzer*innen improvisieren mit klassischen, urbanen und  zeitgenössischen Bewegungsmustern, die ständig gebrochen und niemals zum
Ende gebracht werden.
Das Suchen, das manchmal mehr Fragen als Antworten bringt, ist ein  Dauerzustand in dem Stück.

Gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW im Rahmen der Individuellen Künstlerinnen- und Künstlerförderung (IKF), einem Projekt der ecce GmbH sowie von der Bezirksregierung Düsseldorf, der Stadt Essen und dem Landesbüro für freie Darstellende Künste NRW, MINUTE.

ARIODANTE - Marie-Lena Kaiser © Timo Reinders

ARIODANTE – Marie-Lena Kaiser © Timo Reinders

Von | 2018-10-08T09:07:02+00:00 8. Oktober, 2018|