Videoimpressionen SONDERBARE IRRE von SEE

Von |2018-05-02T12:37:06+01:0030. April, 2018|

SONDERBARE IRRE ein must SEE! Frank Willens IST das, der, die „Sonderbare Irre“ – die neue Produktion von SEE! ist ein „must see“ geworden! Sie gehört mit zum Besten was in diesem Jahr bisher auf den Bühnen in Nordrhein-Westfalen zu sehen war.   kurzer Nachtkommentar zur gestrigen Premiere im Ringlokschuppen Ruhr von Klaus Dilger   [...]

Residenzen die 3. Generation: Messer | Cut Loose

Von |2018-05-18T06:58:20+01:0030. April, 2018|

Messer // Cut. Loose Stav Marin und Neta Weiner | Israel Theater im Pumpenhaus Münster  | Mi 2.05.2018, 20h und Freitag, den 11.Mai in Köln um 20 Uhr im Kunsthaus Rhenania Cut loose | MESSER ist Teil des Residenzprogramms „Die 3. Generation“, das bodytalk im Rahmen des Tanzfonds Erbe Vorhabens „Friedensanleitung für jedermann“ im [...]

Neues Stück I – von Dimitris Papaioannou

Von |2018-04-26T14:42:31+01:0026. April, 2018|

Neues Stück I Eine Kreation von Dimitris Papaioannou - Tanztheater Wuppertal Pina Bausch Premiere am 12.05.; 19:30 Uhr im Opernhaus Wuppertal Das Neue Stück I ist die erste abendfüllende Kreation eines Gastchoreographen für das Tanztheater Wuppertal Pina Bausch und für Dimitris Papaioannou die erste Arbeit für ein anderes Ensemble. 1964 in Athen geboren und [...]

CINDERELLA – Ballett von Alfonso Palencia

Von |2018-04-26T11:42:36+01:0026. April, 2018|

Ballett von Alfonso Palencia nach dem Märchen von Charles Perrault NACH DEM MÄRCHEN VON CHARLES PERRAULT MUSIK VON SERGEJ PROKOFJEW Theater Hagen - 29.04.; 18 Uhr - 04. und 11.05; jeweils 19:30 Uhr   Aufführungsdauer: 2 Stunden Eine Pause »Cinderella ist nicht nur die Märchenperson, sondern auch ein lebendiger Mensch, der fühlt, erlebt und [...]

„heX-heX“ – Die Henot Verschwörung

Von |2018-04-26T10:57:45+01:0026. April, 2018|

  HEX HEX - Tanztheater von Bibiana Jiménez - Eine site-specific Tanzperformance Dritter Teil der „XX“ Trilogie, auf den Spuren der weiblichen Seite Kölns Premiere am 30. April 2018 um 20.00 Uhr Weitere Vorstellungen: 3. und 4. Mai um 20.00 Uhr Ort: Platz hinter der Dominikanerkirche St. Andreas - Westseite - St. Andreas Kloster, Komödienstr. [...]

Papadopoulou „Hips Don’t Lie” in Essen

Von |2018-05-02T10:13:42+01:0026. April, 2018|

von:  Roshanak Morrowatian, Foteini Papadopoulou „Hips Don't Lie" im Maschinenhaus Essen Tanzperformance in englischer Sprache am 27., 28. & 29. April Eine Tanzperformance rund um das Becken: Foteini Papadopoulou und Roshanak Morrowatian schauen sich in „Hips Don't Lie" nicht allein das eigene Becken an, sondern auch typische Beckenbewegungen mit Kult-Status - von Elvis Presley über [...]

DNA Wochenende PACT Zollverein: “Andrade”

Von |2018-05-18T06:59:03+01:0026. April, 2018|

Michiel Vandevelde "Andrade" Im Rahmen des DNA Wochenendes auf PACT Zollverein - 29.04. um 18 Uhr Deutschlandpremiere Im Rahmen des DNA Weekend »But we never permitted the birth of logic among us.« Oswald de Andrade (Anthropophagisches Manifest) Vor dem Hintergrund des europäischen Kolonialismus schrieb der brasilianische Schriftsteller Oswald de Andrade 1928 sein ›Anthropophagisches Manifest‹ [...]

PACT Zollverein Essen zeigt “7” – Uraufführung

Von |2018-04-26T10:07:50+01:0026. April, 2018|

Radouan Mriziga "7" - Im Rahmen des DNA - Wochenendes auf PACT Am 28.04. um 20 Uhr   Jede Zeit schafft eigene Vorstellungen dessen, was unmöglich scheint, nur um diese zu übertreffen: kontinuierlich entstehen neue und größere Architekturen, die alles Dagewesene in den Schatten stellen sollen. Längst hat der Mensch mit technischen Mitteln seine [...]

Concerto under Waterlilies in Essen PACT Zollverein

Von |2018-05-02T10:06:40+01:0026. April, 2018|

Elina Pirinen / Heidi Väätänen Concerto under Waterlilies PACT Zollverein Essen Sa 28.04.18 18 Uhr Deutschlandpremiere Im Rahmen des DNA Weekend   Als Autopsien bezeichnet Elina Pirinen ihre Produktionsserie, in der sie sich mit den klassischen Werken bekannter russischer Komponisten auseinandersetzt. ›Concerto under Waterlilies‹ steht als eigenständiges Sequel und als Autopsie von Sergei Rachmaninows ›2. [...]

“versommert” von Jelena Ivanovic im Grugabad Essen

Von |2018-05-02T10:07:12+01:0026. April, 2018|

Versommert ist eine Liebeserklärung an den Sommer und ein Tanz & Theaterstück nach der Idee und Choreographie von Jelena Ivanovic mit 20 Darstellern zwischen 17 und 70 im Grugbad Essen - Denn kein Ort dieser Stadt steht mehr für den Essener Sommer und seine Geschichte … Premiere am 26.April um 20.00 Uhr   Ankündigung [...]

Nach oben