Tanzgastspiele Köln: KIND – Peeping Tom

By |2019-06-26T13:11:15+01:0026. Juni, 2019|

GABRIELA CARRIZO | FRANCK CHARTIER KIND Peeping Tom TANZGASTSPIELE im Schauspiel Köln | Depot 1 - 5. bis 7.Juli jeweils um 19:30 Uhr Ankündigung: »Kind« bildet den Abschluss einer Trilogie der Kompanie »Peeping Tom«, die sich mit verborgenen Gefühlen in Familien auseinandersetzt. Sie begann 2014 mit »Vader«, choreografiert von Franck Chartier. 2016 folgte »Moeder« [...]

KÖNNEN UND LEIDENSCHAFT – im TANZABEND 2019

By |2019-06-26T12:44:55+01:0026. Juni, 2019|

KÖNNEN UND LEIDENSCHAFT - im TANZABEND 2019 Pina Bausch und Lutz Förster gewidmet TANZABEND 2019  mit Choreographien von: Iñaki Azpillaga, Julio César Iglesias Ungo, Kuo-Chu Wu und Pina Bausch feierte gestern Abend Premiere in der Neuen Aula | Campus Essen-Werden. Es tanzten Studierende des Instituts für Zeitgenössischen Tanz Impressionen von Klaus Dilger Einmal mehr [...]

Die Welt gedenkt Pina Bausch

By |2019-06-26T12:47:05+01:0023. Juni, 2019|

©Francesco Carbone_Foto entnommen einem Poster der Pariser Opéra Garnier Die Welt gedenkt Pina Bausch vor allem in Frankreich und Italien sie wollte eine Sprache für das Leben finden und daran gilt es, sich zu erinnern und das Werk fortzuführen Hinweise auf Veranstaltungen und ein Kommentar von Klaus Dilger Am 30.Juni jährt sich zum zehnten [...]

30 Jahre Zeitgenössischer Tanz in Krefeld

By |2019-06-26T12:35:27+01:0022. Juni, 2019|

Letzter Teil der Retrospektive von Jürgen Sauerland-Freer 30 Jahre Zeitgenössischer Tanz in Krefeld NOT MACHT ERFINDERISCH (aus der Veröffentlichung in Heimat 2007 von Jürgen Sauerland-Freer) V. Produktion als Perspektive Über die Jahre hinweg war es zunehmend gelungen, die Fabrik Heeder mehr und mehr zu einem Ort von Uraufführungen zu entwickeln und zu profilieren. Dorothee [...]

Signifying Ghosts : Rätselhafte Geisterwelt

By |2019-06-26T12:36:44+01:0013. Juni, 2019|

Von Geistern und Gespenstern: Rätselhafte Geisterwelt Premiere von „SIGNIFYING GHOSTS“ im Theater im Ballsaal "...Mit „EX-SITU“ von Rafaële Giovanola steuert die CocoonDance Company zwar ein bekanntes, aber aus „erneuter Lektüre“ von „No Body but me“ entstandenes Stück bei. Es ist das wohl energetischste, ja wuchtigste Stück des Abends, das sich langsam aus der Bewegungslosigkeit [...]

TEIL III 30 JAHRE ZEITGENÖSSISCHER TANZ

By |2019-06-26T12:47:59+01:008. Juni, 2019|

TEIL III 30 JAHRE ZEITGENÖSSISCHER TANZ FABRIK HEEDER KREFELD Zu unserem Gespräch mit Jürgen Sauerland-Freer aus dessen Veröffentlichung 2007 in HEIMAT: IV. Konsolidierung /Anerkennung Die Reihe „MOVE! – Krefelder Tage für modernen Tanz“ fand im Herbst 2000 bereits zum vierten Mal statt. Es gelang, mit finanzieller Unterstützung des Landschaftsverbandes Rheinland, ein Programm mit elf [...]

Großer Applaus für ein in sich stimmiges, originelles Werk

By |2019-06-26T12:52:02+01:007. Juni, 2019|

Großer Applaus für ein in sich stimmiges, originelles Werk Marie-Lena Kaiser mit „Ariodante“ in der Reihe „First and Further Steps“ in der Fabrik Heeder Von Bettina Trouwborst Georg Friedrich Händels Barockoper „Ariodante“ stand musikalisch Pate bei Marie-Lena Kaisers erstem gleichnamigen Abendfüller. Lebhafte Cembalo-Musik vom Mischpult erfüllt die alte Tapetenfabrik Heeder. Die Zuschauer sitzen im [...]

Kurzdokumentation der KURT JOOSS Preisverleihung

By |2019-06-26T12:51:11+01:003. Juni, 2019|

Hier sind die Videoimpressionen der Preisverleihung für den KURT-JOOSS-PREIS 2019 In Essen wurde am Samstag bei PACT Zollverein der in dreijährigem Turnus ausgeschriebene Nachwuchspreis für Choreographie, der renommierte KURT JOOSS PREIS durch die Juroren  Muchtar Al Ghusain (Kulturdezernent der Stadt Essen),  Lucie Conrad (Produzentin), Reinhild Hoffmann (Choreographin), Martin Schläpfer (Ballettdirektor und Chefchoreograph, Ballett am [...]

Go to Top