‘Schrittmacher’ in Heerlen: Michael Clark Company aus Großbritannien gastiert mit „to a simple, rock’n’ roll … song.“

 

Kurze Nachtkritik von Nicole Strecker

Ist das nun edel vergreist oder todschick? 1980er-Retro – oder zeitgemäßer Spott? Bei Michael Clark und seiner Company weiß man schnell nicht mehr genau, in welcher Zeit man sich gerade befindet, alles ist ein bisschen seltsam in Clarks „to a simple, rock’n’ roll… song“. Das beginnt beim Musikmedley – Patti Smith, David Bowie und, ja, tatsächlich: Erik Satie. Und endet beim langsamen Posentanz-Mix aus Ballett, Yoga und Postmoderne. 95 Minuten Irritation – und genial.

Photo: ©Anja Beutler