Nachtkritiken2020-04-05T21:51:25+01:00

Nachtkritiken

Hier finden Sie Nachtkritiken und Rezensionen, die wir in der Regel begleiten und ergänzen mit Tanzfotografie und Tanzfilmen der Vorstellungen, um so einen zusätzlichen, eigenständigen und möglichst authentischen Blick auf die choreographischen Ereignisse zu bieten.

Theater im Pumpenhaus Münster

bodytalk + Teatr Rozbark – Münster / Bytom

BILDERZERSTÖRER

Tanztheater mit Live-Musik | Di 7. September 2021 | 20 Uhr

Eine „getanzte Ideologiekritik“ nennen die Westfälischen Nachrichten die aktuelle Produktion von bodytalk. In „Bilderzerstörer“ ergründen die Performer:innen der Ensembles bodytalk und des polnischen Teatr Rozbark die Fragen: Was […]

Von |30. August, 2021|

asphalt festival düsseldorf:

bodytalk und das Polski Teatr Tańca überzeugen mit

„Romeos & Julias unplagued“

von Steffen Georgi

Shakespeare war ein Genie der großen letzten Abgänge:„A plague on both your houses!/ They have made worm´s meat of me!“ wütet da der tödlich verwundete Mercutio, Blut und Galle spuckend. Und ist doch bekanntermaßen nur eins […]

Von |21. Juli, 2021|

MENSCHEN GUCKEN…

Zum Tod von Raimund Hoghe, der am 14.Mai 2021 verstarb, noch einmal die Laudatio von Dr. Katja Schneider für den Geehrten.

Sie vermittelte mit ihren präzisen Analysen und Detailreichtum im Herstellen der gesellschaftlichen, politischen und künstlerischen Zusammenhänge im und zum Werk von […]

Von |15. Mai, 2021|

“Si je meurs laissez le balcon ouvert”

“Wenn ich sterbe, lasst den Balkon offen”

Nach dieser Textzeile aus einem Gedicht von Federico Garcia Lorca hat Raimund Hoghe 2010 ein Stück benannt, dass, wie so viele von ihm, nur mit Hilfe Französischer Festivals zur Uraufführung gelangen konnten. Erst sehr spät, aber […]

Von |15. Mai, 2021|

Maura Morales bei tanz nrw ’21

Blinde Suche

Mit „Cherchez le femme“ wird eins übersehen: die Frau

Von Rico Stehfest

Da stehen sie nun und können wohl nicht anders. Drei Frauen, und um ihre „Funktion“ als solche geht es hier schon gemäß dem Titel, konfrontieren das Publikum gleich zu Beginn mit dessen eigenen Vorurteilen. […]

Von |8. Mai, 2021|
Go to Top