Nachtkritiken2017-10-15T13:03:02+01:00

Nachtkritiken

Hier finden Sie Nachtkritiken und Rezensionen, die wir in der Regel begleiten und ergänzen mit Tanzfotografie und Tanzfilmen der Vorstellungen, um so einen zusätzlichen, eigenständigen und möglichst authentischen Blick auf die choreographischen Ereignisse zu bieten.

DON’T WORRY BE YONCÉ – Schauspielhaus Bochum

DON'T WORRY BE YONCÉ Schauspielhaus Bochum Regie, Text, Konzept: Stephanie van Batum Premiere in Bochum | Kammerspiele am 26.Januar um 19:30 Uhr Mit: Henrike Commichau, Mona Vojacek Koper, Stacyian Jackson, Stephanie van Batum Liberté, Egalité, Be Yoncé. Es kann nur eine Queen B geben. Aber ist das wirklich so? Oder kann man mit [...]

Von |16. Januar, 2019|

ALDES/Roberto Castello in Münster

Tanz | Fr. 25. und Sa. 26.01.2019, 20h im Theater im Pumpenhaus Münster ALDES/Roberto Castello Italien IN GIRUM IMUS NOCTE ET CONSUMIMUR IGNI Der lateinische Titel dieses Stücks bedeutet frei übersetzt: „Wir gehen in der Nacht herum und werden von Flammen verzehrt“. Ein Zitat des französischen Denkers und Filmemachers [...]

Von |16. Januar, 2019|

„Solidaritot / Solidarnoc“ bodytalk und Polish Dance Theatre

Viele bewegen Das Polnische Tanztheater und Bodytalk zeigen „Solidaritot / Solidarnoc“ im Theater im Pumpenhaus in Münster Kurze Nachtkritik von Melanie Suchy Der Tanz ist für die Träume da. Für die lieblich-friedlichen, für die wilden, für diejenigen voller Furcht, Ekel, voller Lust, Sex, Chaos, Kampf, für die von Freiheit [...]

Von |13. Dezember, 2018|

Impressionen von “Ich bin ein Prinz – Normalität 3 bis 5”

Ich bin ein Prinz – Normalität 3 bis 5 Eine inklusive Musik‐Tanz‐Theater‐Produktion Unsere Video-Impressionen dieser wunderbaren inklusiven Produktion, die Musik, Tanz und Theater auf sehr hohem Niveau verbindet und dabei noch vergnüglich mitzuerleben ist. Ein Bravo allen beteiligten Künstlerinnen und Künstlern und ebenso den Förderern und Sponsoren, die diese [...]

Von |9. Oktober, 2018|

Videoimpressionen SURROUND – OVERHEAD PROJECT

SURROUND – OVERHEAD PROJECT Bis zur Schmerzgrenze – und darüber hinaus… Bis zur Schmerzgrenze – und darüber hinaus… SURROUND – Über das Verhältnis des Menschen zur Herde – ein Performance-Parcours zwischen Führen und führen lassen – so nennen und untertiteln die beiden Macher ihre Kreation, die im Rahmen des [...]

Von |4. Oktober, 2018|

Deutscher Tanzpreis in Essen verliehen

Deutscher Tanzpreis in Essen verliehen: Im Rahmen einer vierstündigen Tanz-Gala wurden gestern im Aalto Theater Nele Hertling für ihr Lebenswerk ausgezeichnet, Meg Stuart | Damaged Goods als herausragende Performerin und das "Staatsballett Nürnberg" mit Goyo Montero für eine herausragende Entwicklungsleistung Die Verleihung des Deutschen Tanzpreises fand gestern Abend im [...]

Von |23. September, 2018|

Bis zur Schmerzgrenze – und darüber hinaus…

Bis zur Schmerzgrenze - und darüber hinaus... SURROUND - Über das Verhältnis des Menschen zur Herde – ein Performance-Parcours zwischen Führen und führen lassen - so nennen und untertiteln die beiden Macher ihre Kreation, die im Rahmen des FAVORITEN Festivals 2018 in Dortmund nun zu sehen war. In Köln [...]

Von |8. September, 2018|

Plötzlich kommt „der*neue“ – und verändert alles

Der Blick über die Grenze: Kurze Nachtbesprechung der Wittener Uraufführung von "der neue" Plötzlich kommt „der*neue“ – und verändert alles Der neue Gastschüler Beppo ist gerade erst fünf Minuten da, schon dribbelt er sich mit seinem Basketball quer durch die Aula und mischt ungefragt fremde Sounds in die teure [...]

Von |5. September, 2018|