Ian Kaler / Cullbergbaletten  ›ON THE CUSP‹

Ian Kaler / Cullbergbaletten

›ON THE CUSP‹

Deutschlandpremiere / Koproduktion PACT Zollverein Essen

Fr 08.02.19 20 Uhr und Sa 09.02.19 20 Uhr

1967 von Birgit Cullberg gegründet, ist Cullbergbaletten eine weltweit renommierte Kompanie für zeitgenössischen Tanz. Das Repertoire wird regelmäßig durch eigens für die Kompanie geschaffene Werke internationaler Choreograph*innen erweitert. Mit ›ON THE CUSP‹ feiert die jüngste Kooperation dieser Art Deutschlandpremiere bei PACT: die Charaktere der Tänzer*innen und ihre Rollen in der Konstellation der Kompanie dienten dem Choreographen Ian Kaler als Ausgangspunkt seines Werkes. Die mal dramatischen, mal verspielten, elektronischen Synthesizer-Sounds von Queer-Pop-Singer-Songwriter*in Planningtorock zeichnen eine bewegende Soundkulisse, in der ein spannungsvolles Wechselspiel der Identitäten auf die tänzerische Ausdrucksstärke der weltbekannten Kompanie trifft.

Mit Musik von Planningtorock

Choreographie, Leitung: Ian Kaler Musik: Planningtorock Kreiert mit den Tänzer*innen von Cullbergbaletten Set-Design: Stephanie Rauch Licht-Design, Cinematographie, Schnitt: Imogen Heath Kostüm, choreographische Assistenz: Stéphane Peeps/ FAAM Studio Koproduktion: Cullbergbaletten (Stockholm), Tanzquartier Wien, Norrlandsoperan (Umeå), PACT Zollverein (Essen)

Ian Kaler wird von Wien Kultur gefördert.

on the cusp ©Märta Tisner

on the cusp ©Märta Tisner

on the cusp ©Märta Tisner

Von |2019-02-05T07:57:11+00:005. Februar, 2019|