Artikel2020-04-05T06:04:01+01:00
VERTIGO-White-Noise©TANZweb.org_Klaus-Dilger

TANZ.MEDIA | Artikel

Hier finden Sie oder findet Ihr Kritiken, Interviews, Recherchenergebnisse, Hintergrundberichte und Rezensionen unabhängiger Tanzjournalistinnen und Tanzjournalisten, die wir in der Regel begleiten und ergänzen mit Tanzfotografie und Tanzfilmen der Vorstellungen, Personen und Ereignisse, um so einen zusätzlichen, eigenständigen und möglichst authentischen Blick auf die, in diesen Zeiten nicht immer nur choreographischen, Ereignisse zu ermöglichen.

Im Rahmen dieses Co-Operationsprojektes arbeitet eine kleine, eigenständige Redaktion an der Zusammenstellung und Veröffentlichung anspruchsvoller Beiträge zu den verschiedenen Themenbereich in Verbindung und an der Schnittstelle von Tanz-Kunst-Gesellschaft.

Wir freuen uns über Spenden auf unser Spendenkonto, denn Künstlerinnen und Künstler, Journalistinnen und Journalisten in Wort, Bild und Film brauchen Eure | Ihre Solidarität – jetzt erst recht. Als gemeinnütziger Verein sind wir berechtigt zur Ausstellung von Spendenbescheinigungen.

Das Denken anbahnen

Das Denken anbahnen Durch die Feldenkrais-Methode erweitern Tänzer weltweit ihr Bewusstsein über Bewegung. Doch auch Menschen mit Querschnitt können durch sie gelähmte Glieder wieder spüren „Das kam für mich auch überraschend“, erklärt Helga Bost am Telefon. „Ich hatte so etwas vorher noch nie gesehen.“ Dabei ist es bis heute [...]

Von |4. April, 2020|

Eine Minute Tanz pro Tag

Eine Minute Tanz pro Tag Ob mitten in einer Demonstration, mit Bauarbeitern, in einer Bäckerei oder in der eigenen Küche: Nadia Vadori-Gauthier filmt ihren Tanz. Täglich. Schon über 1.900 Mal, wo immer sie gerade ist. Meistens in Paris. Wie durchlebt ein solches Projekt die Zeiten von Covid-19 und Social [...]

Von |4. April, 2020|

Strahlende Göttinnen und dunkle Mütter

Strahlende Göttinnen und dunkle Mütter Der belgische Choreograf Damien Jalet lebt zwischen alten und neuen Mythen, Madonna und Tilda Swinton, Pina Bausch und Hexerei „Ich möchte, dass der Tanz die Hexenkunst ist. Ich will, dass er tötet.“ Ein solch sinistres Ansinnen trug der in Palermo geborene Filmregisseur Luca Guadagnino  [...]

Von |4. April, 2020|

Constanza Macras bleibt zu Hause

Constanza Macras bleibt zu Hause – die Proben für ihr neues Stück „Stages of Crisis“ gehen weiter Ihr neues Stück „Stages of Crisis“ wollte die Choreografin Constanza Macras ursprünglich im HAU, dem Hebbel am Ufer in Berlin, herausbringen. Gedacht war es als eine Weiterentwicklung ihrer site-specific Performances wie „Branches“ [...]

Von |2. April, 2020|