2024-07-25T00:00:00+01:00
Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

zu Gast bei der DesignDiscussion 88

DIVERSITYANDINCLUSION

Moderation: Prof. Dr. Erik Schmid, Hochschule Niederrhein, Krefeld
Gast: Mic Herbertz-Floßdorf, Düsseldorf 19.10.Donnerstag • 20 Uhr • Studiobühne II

Der Fachbereich Design der Hochschule Niederrhein lädt in Kooperation mit dem Kulturbüro seit 2005 zur DesignDiscussion in die Fabrik Heeder ein.

Prof. Dr. Erik Schmid, Professor für Theorien zum Design sowie Dekan am Fachbereich Design der Hochschule Niederrhein, empfing seit 2005 über 100 Gesprächsgäste zu nunmehr 88 DesignDiscussions.

Im Rahmen der diesjährigen MOVE!-DesignDiscussion begrüßt er auf dem Podium Mic Herbertz-Floßdorf, selbständige:r Pädagoge:in, Supervisor:in, Mediator:in und Diversity-Trainer:in, beheimatet in Düsseldorf und dort örtlich und wörtlich verbunden mit dem Netzwerk »Kompliz:innen«.

Gemeinsam denken sie über Fragen der Ausgestaltung und Umsetzung eines diversen Miteinanders in Kultur und Alltag nach. Was bedeutet es eigentlich, eine Sensibilität für Diversity zu haben? Vielfaltsdimensionen sind am Ende kein abstraktes Konstrukt, vielmehr werden sie gelebt im Kontakt und in der Begegnung miteinander – auch im Bildungs- und Kulturbereich. Wie bewusst sind wir uns unserer eigenen Privilegien? Wie kann das Miteinander gestaltet werden, und wie sieht Verantwortung in diesem Kontext aus? Sozialisation im normativen Denken und Handeln ist tief in Menschen verwoben. Wie können die bunten Bilder von Inklusion das situative Miteinander werden? Wie kann die Perspektive von einem intellektuellen Diskurs in den Alltag und in die Verbindung(en) gelangen? Viele spannende Fragen, die gemeinsam gewälzt und in den Austausch gebracht werden sollen.

Mic Herbertz-Floßdorf ist unter vielem anderen Mitautor:in der Europa-Studie über Regenbogenfamilien »Wir sind Eltern!«, Autor:in der Webseite und des Projektes »Bunte Kitas starke Kinder«, Autor:in der NRW-Broschüre »Regenbogenfamilien – Werden und Sein« und der Empowermentbroschüre »Wir sind dabei!« zu Regenbogenfamilien in der Kindertagesbetreuung. Auf der Internetseite von Mic Herbertz-Floßdorf finden sich die von 2020 bis 2022 realisierten Podcasts »Vielfalt, Verantwortung«. Seit 2012 ist Mic Herbertz-Floßdorf Trainer:in für »Vielfalt in der Führung der LH Hannover« und für »LSBTIQ und Kindertagesbetreuung«. Mic Herbertz-Floßdorf lebt in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft und hat zwei Kinder, davon eines mit Schwerbehinderung.

Teilen Sie diesen Artikel!

Nach oben