Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Folkwang Tanzstudio zeigt „Jack“

Ein abendfüllendes Tanzstück, kreiert von den Mitgliedern des Ensembles

Am Freitag, den 11. und Samstag, den 12. Oktober, jeweils um 19.30 Uhr in der Neuen Aula am Campus Essen-Werden

Den Auftakt des neuen Wintersemesters feiert das Folkwang Tanzstudio (FTS) mit einer ganz besonderen Premiere: Die Choreographie „Jack“ wurde von den FTS-Tänzerinnen und Tänzern in Eigenregie konzipiert und entwickelt.

Für das Stück werden Mitte Oktober alle Mitglieder der international renommierten Company auf der Bühne der Neuen Aula am Campus Essen-Werden stehen.

Inhaltlich setzt sich „Jack“ mit dem manchmal widersprüchlichen Alltag auseinander.
Es geht um Missverständnisse und bizarre Rituale, um Feiern und Beerdigungen, um erotische Momente und Monotonie. Kurz: Um Situationen, die zu Spannungen und zugleich zu starken physischen Bildern führen. „Jack“ ist dabei nicht nur der Titel der neuen Choreographie, sondern auch ein Name, ein Ort, eine Erinnerung – und vielleicht auch ein Traum.

Choreographie, Konzept und Tanz: Baptiste Bersoux, Emily Castelli, Yi-An Chen, Stsiapan Hurski, Jihee Kim, Giuseppe Perricone, Darko Radosavljev, Pierandrea Rosato, Narumi Saso und Mariane Verbecq.

Die Premiere von „Jack“ findet am Freitag, den 11. Oktober, um 19.30 Uhr in der Neuen Aula am Campus Essen-Werden statt. Einen weiteren Veranstaltungstermin gibt es am Samstag, den 12. Oktober, ebenfalls um 19.30 Uhr in der Neuen Aula.

FTS_plakat_jack_

FTS_plakat_jack_

Karten gibt es zum Preis von 10 Euro (ermäßigt 5 Euro) über die Folkwang Kartenhotline unter 0201_4903-231, per Mail unter karten(at)folkwang-uni.de und gegebenenfalls an der Abendkasse.