2024-02-22T00:00:00+01:00
Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

INSEL/ADA oben präsentiert

The Traces / Die Spuren
The purpose of man is in the awareness of his unconscious

INSEL Tanz im Café Ada Wiesenstrasse – 15.Dezember – Beginn: 19Uhr30
Eintritt 14/8

„The Traces“ gründet auf den Gedanken C.G.Jungs zum kollektiven Unbewussten. Unsere Handlungen in der Gegenwart sind durch das bedingt, was in der Vergangenheit geschehen ist, unser Verhalten ist ein Spiegel vorausgegangener Generationen. Die Verbindung zu ihnen ist nicht allein auf die Erinnerung beschränkt.
„The Traces“ ist eine getanzte Visualisierung psychologischer Traumata, bedingt durch historische Tragödien. Sie soll zeigen, wie unsere Kultur, unsere sozialen Beziehungen und unser Schicksal von der Vergangenheit bestimmt werden. Gleichzeitig erinnert sie daran, dass diese Abdrücke auch der Schlüssel zur Veränderung unseres Zukunftsszenarios sein können.
Choreografie: Tetiana Znamerovska – Tanz: Kateryna Pogorielova, Tetiana Znamerovska – Musik: John Hope (Ivan Harkusha) – Kostüme: Oleg-Rodion Shurigin-Grekalov
Das Projekt entstand in Zusammenarbeit mit der Contemporary Dance Platform (Ukraine) The Place (United Kingdom), gefördert vom British Council, der Ukrainian Cultural Foundation und dem Trust for Mutual Understanding (USA).
Unterstützt vom Kulturbüro Wuppertal, der Stadtsparkasse Wuppertal, dem Bergischen Kulturfonds, dem Verein zur Förderung der Bergischen Heimatkultur e.V. und INSEL e.V.
Eine Veranstaltung von INSEL e.V. 

The Traces / Die Spuren

The Traces / Die Spuren

Teilen Sie diesen Artikel!

Nach oben