Lade Veranstaltungen

IM RAHMEN VON TANZ NRW 21

RAYMOND LIEW JIN PIN

TOUCH

KÖLN – Alte Feuerwache am 5. und 6.Mai jeweils um 19 Uhr und 21 Uhr

Was ist Berührung und wie wirkt sie sich auf unser Wohlbefinden und auf unseren Körper aus? Dieser fühlbare Kontakt ist eine Form zwischenmenschlicher Kommunikation. In der Videoperformance „TOUCH“ wird die Idee des körperlichen Austauschs auf einen einzigen Körper übertragen. Im Umfeld von wachsendem Individualismus und zunehmender Virtualität untersucht der Performer die Notwendigkeit und die Möglichkeiten, sich selbst anzufassen. Eine Suche nach körperlicher und medialer Selbstbefriedigung.

Konzept / Choreografie / Kamera: Raymond Liew Jin Pin // Koncept / Performance / Editing: Jascha Viehstädt // Co-Kreation / Thereminist / Musik: Ng Chor Guan

Produktion

LiewViehstädt

Gefördert durch

Kunststiftung NRW Goethe Institut Malaysia Hamburgische Kulturstiftung (Unterstützt durch den Hilfsfonds »Kunst kennt keinen Shutdown«) Seoul Dance Centre Cultural Economy Development Agency (CENDANA)

Unterstützt durch

theaterimballsaal Bonn K3 – Zentrum für Choreographie | Tanzplan Hamburg

.

touch©Raimond-Liew

touch©Raimond-Liew