Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Stephen Shropshire (USA/NL/DK) „About Miss Julie”

Theater Heerlen | Limburgsaal – So 29.03.20 um 19.30 Uhr

(Weitere Termine der Kompanie: So., 29.03.20 und Mo., 30.03.20)

Eine atemberaubende Bearbeitung von August Strindbergs Tragödie

Der in den Niederlanden lebende amerikanische Choreograf Stephen Shropshire hat sich international einen Namen gemacht mit seiner Arbeit, die sowohl ästhetisch harmonisch als auch intellektuell herausfordernd ist. Die neueste Produktion, mit der Shropshire nach Heerlen kommt, ist darauf perfekt abgestimmt. Die Choreografie ist eine atemberaubende Bearbeitung von August Strindbergs naturalistischer Tragödie Miss Julie“. Sowohl das Theaterstück als auch Shropshires Tanz zeigen eine mitreißende Abhandlung über Klasse, Politik der Geschlechter und die Ungleichheiten, die im patriarchalischen System zusammenhängen. Diese Themen sind heute noch immer aktuell und zeigen das Ungleichgewicht, das die heutige Gesellschaft teilt.

Festivalpremiere

Dauer: ~ 60 min. ohne Pause

VVK / AK: 25,00 €

www.stephenshropshire.com

Stephen Shropshire (USA/NL/DK) „About Miss Julie”

zo 29.03.20 om 19.30 uur

Een adembenemende bewerking van August Strindbergs tragedie

De in Nederland woonachtige Amerikaanse choreograaf Stephen Shropshire ontvangt internationaal veel erkenning voor zijn werk, dat zowel esthetisch harmonieus als intellectueel uitdagend is. De nieuwste productie waarmee Shropshire naar Heerlen komt, sluit hier perfect bij aan. De choreografie is een adembenemende bewerking van August Strindbergs naturalistische tragedie ‘Miss Julie‘. Zowel het toneelstuk als Shropshires dans tonen een fel betoog over klasse, seksuele politiek en de ongelijkheden die samenhangen in het patriarchale systeem. Deze thema’s leven vandaag de dag nog steeds en laten een onbalans zien die de hedendaagse samenleving scheidt.

Festivalpremière

Duur: ~ 60 min. zonder pauze

VVK / AK: € 25,00

www.stephenshropshire.com