Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Im Rahmen von MOVE! 2019 – MOVEfamilientag

tanzfuchs PRODUKTION, Köln

PAPIERSTÜCK

17.11. Sonntag • 18 Uhr • Studiobühne II – Fabrik Heeder Krefeld

Ein Mehrgenerationenstück und Tanzkonzert für Schaulustige von 1–99 Jahren

Es knistert und raschelt, lässt sich falten, zerknüllen und zerreißen, es ist biegsam, formbar und kann auch schneiden. Es existiert in vielen Farben, Größen und Stärken. Meist wird darauf geschrieben und gedruckt, gern auch gemalt oder gebastelt: Papier. Mit ihrer neuen Produktion wendet sich die Choreographin und künstlerische Leiterin von tanzfuchs PRODUKTION, Barbara Fuchs, einem generationenübergreifendem Publikum zu: Kinder und Erwachsene sind gleichermaßen zu einem humorvollen Duett eingeladen.

„Papierstück“ wurde mit dem Kölner Kinder- und Jugendtheaterpreis 2018 der SK Stiftung Kultur KölnBonn ausgezeichnet und für das Kinder- und Jugendtheaterfestival Westwind 2019 in Oberhausen ausgewählt.

Laudatio der Westwind-Jury:

„[…] Barbara Fuchs hat mit dem ‚Papierstück‘ ein szenisches Konzert choreographiert. Die Aufführung hat eine unglaublich liebevolle, dem Publikum zugewandte Atmosphäre. Sie funktioniert für die Jüngsten und für jedes andere Alter auch. Hier herrscht das pure Spiel, flirrende Kreativität, Heiterkeit, Unsinn, Freiheit. Höchste Kunst!“

tanzfuchs PRODUKTION zählt aktuell zu den vier spitzengeförderten Ensembles des Landes NRW im Bereich Kinder und Jugendtheater. Bislang hat die Compagnie 19 Solo- und Ensembleproduktionen sowie neun Stücke für junges Publikum kreiert. Tourneen führten die Compagnie unter anderem nach Finnland, Norwegen, Italien, Polen, Belgien, Großbritannien, Niederlande, Litauen und Japan. Ihre Produktionen für junges Publikum werden regelmäßig vom tanzhaus nrw koproduziert.

www.tanzfuchs.com

Künstlerische Leitung: Barbara Fuchs • Tanz: Sônia Mota • Musik: Jörg Ritzenhoff – Bühne: Odile Foehl • Licht: Wolfgang Pütz • Dramaturgie: Henrike Kollmar

Koproduziert durch das tanzhaus nrw im Rahmen von Take-off: Junger Tanz, gefördert durch das Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf sowie das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW. Weiterhin gefördert durch das Kulturamt der Stadt Köln, das NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste, den Fonds Darstellende Künste, die Kunststiftung NRW und das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW. tanzfuchs PRODUKTION wird gefördert durch die RheinEnergie Stiftung Kultur.

Eintritt: € 5,– / Gruppenpreis ab 10 Personen € 4,– pro Person

tanzfuchs-PRODUKTION-Papierstück-©Meyer_Originals

19.11. Dienstag • 10.30 Uhr • Studiobühne II

Ein Mehrgenerationenstück und Tanzkonzert für Schaulustige von 1–99 Jahren

tanzfuchs PRODUKTION, Köln

PAPIERSTÜCK

Künstlerische Leitung: Barbara Fuchs • Tanz: Sônia Mota • Musik: Jörg Ritzenhoff

Bühne: Odile Foehl • Licht: Wolfgang Pütz • Dramaturgie: Henrike Kollmar

Detailinformationen zur Produktion:

siehe Ankündigung für den 17. November.

Wir bieten an:

Die Compagnie besucht die Einrichtungen, die mit einer Gruppe oder Klasse zu einer Veranstaltung am 17. oder 19.11. kommen, sehr gerne im Vorfeld für einführende Gespräche oder Workshops mit den Kindern. (Mindestteilnehmer*innenzahl: 10 Kinder)

Für dieses kostenlose Angebot des Kulturbüros können interessierte Einrichtungen bis Anfang November unter Telefon 021517862600 oder per Mail an d.monderkamp@krefeld.de einen Termin vereinbaren.

Eintritt: € 5,– / Gruppenpreis ab 10 Personen € 4,- pro Person

Anschließend MOVEtalk:

Die Compagnie sucht den Austausch mit dem jungen Publikum.