IN KREFELD FINDET SPANNENDER ZEITGENÖSSISCHER TANZ STATT:

IN KREFELD FINDET SPANNENDER ZEITGENÖSSISCHER TANZ STATT:

 

MELODIEN ZUM TRÄUMEN

.HARTMANNMUELLER | DÜSSELDORF

ERÖFFNEN “FIRST STEPS” IN DER FABRIK HEEDER

.

Kurze Nachtkritik und Videotrailer auf TANZwebKREFELD.de :
Soeben zu Ende gegangen: HARTMANNMUELLER mit ihrer ersten „abendfüllenden“ Produktion MELODIEN ZUM TRÄUMEN in der FABRIK HEEDER in Krefeld. Sie eröffneten die diesjährige Reihe der Plattform FIRST STEPS, mit der das Krefelder „NRW Mittelzentrum für Tanz“ Choreographen und Choreographinnen präsentiert, die es noch zu entdecken gilt.

HARTMANNMUELLER boten zarte und gleichzeitig starke Bilder, deren Wirkkraft immer von einem Hauch Nostalgie begleitet wurde. Dies lag nicht allein an den „Venyl Platten“, die auf Plattenteller aufgelegt wurden die direkt vom Trödelmarkt kommen könnten und deren Melodien aus Lautsprechern wummerten, die schon manchen Umzug gesehen haben. Diese Arrangements der Musik – und hier durchaus im plastischen Sinne zu sehen – sie sind Architektur, Raumstruktur und persönliche Abgrenzung der Protagonisten zugleich.

Durch das perfekte Spiel mit den kahlen Gummimasken, die den jungen Körpern der Tänzer das Alter überstülpen, sind Vergänglichkeit und Rückblick stets präsent und verleihen dem Abend eine Nostalgie, die nicht ohne Humor daherkommt.
Später mehr.
K.D. für TANZweb