„Das Stück mit dem Schiff…“

…es wartet noch immer…

Proben-Impressionen aus dem Wuppertaler Opernhaus

gefilmt am 22.November 2020 und letzte live erlebte Durchlaufprobe – getanzt von den Tänzerinnen und Tänzern des Tanztheater Wuppertal Pina Bausch

Als das Publikum am 16. Januar 1993 bereits zwanzig Minuten auf den Beginn der Premiere im Wuppertaler Opernhaus gewartet hatte, betrat zunächst ein Angehöriger der Theaterleitung die Szenerie, um zu verkünden, dass Pina Bausch und die Tänzer „ganz absolut der Meinung seien, dass dieses Stück noch nicht fertig sei…“. Gezeigt wurde daher auf Druck der Theaterleitung folgerichtig eine Art „Stand der Dinge“ unter dem vorläufigen Titel „Tanzabend I“.

Nun, beinahe 28 Jahre später, muss das selten gezeigte Stück von Pina Bausch, das jetzt den Titel „Das Stück mit dem Schiff“ trägt, Pandemie bedingt, noch immer auf seine Wuppertaler Premiere warten, denn rechtzeitig fertig scheint auch diese Wieder- oder zutreffender Neueinstudierung nicht geworden zu sein…

Das Stück mit dem Schiff – TANZTHEATER WUPPERTAL PINA BAUSCH ein Stück von Pina Bausch – dancers|Tänzer*innen: Dean Biosca, Gabriel Brito, Maria Giovanna Delle Donne, Taylor Drury,, Çağdaş Ermiş, Jonathan Fredrickson, Ditta Miranda Jasjfi, Milan Kampfer, Nayoung Kim, Yosuke Kusano, Alexander Lopez Guerra, Blanca Noguerol Ramírez, Ekaterina Shushakova, Julian Stierle, Julie Anne Stanzak, Oleg Stepanov, Michael Strecker, Christopher Tandy, Stephanie Troyak, Tsai-Wei Tien, Tsai-Chin Yu – Drehleier –Christoph Iacono – Musik-Matthias Burkert, Andreas Eisenschneider – Probendirektion: Barbara Kaufmann, Héléna Pikon, Julie Anne Stanzak – Mitarbeit Proben: Ruth Amarante, Jakob Andersen, Rainer Behr,, Bernd Uwe Marszan,, Eddie Martinez, Dominique Mercy, Nazareth Panadero, Jean-Laurent Sasportes, Azusa Seyama, Julie Shanahan – Outside Eye: Saar Magal – Assistenz: Niv Marinberg

Intendantin: Bettina Wagner-Bergelt – Geschäftsführer: Roger Christmann

Uraufführung 16.Januar 1993 im Opernhaus Wuppertal

gefilmt am 22.11.2020 Durchlaufprobe für Fotografen – edited von DANSEmedia | berlin