Startseite/Metropole-Ruhr/Metropole-Ruhr 2017/BODYTALK – POLITICS OF DANCING
Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

BODYTALK

POLITICS OF DANCING // POPOLICKS OF DANCING

Theater im Pumpenhaus – Münster am DO 09 | 05 . um 20.00 H

Provokant und gnadenlos – so widmen sich bodytalk dem schwierigen Verhältnis von Tanz und Politik. Bei ihrer Feldforschung lassen sie sich von den Beats und den Lyrics zu „Politics of dancing“ der Band Re-Flex inspirieren. Dabei beleuchtet das Team um Yoshiko Waki und Rolf Baumgarten einerseits das eigene Metier der „Körper-Politik im Tanz“ mit absurden Castings, Sexismus und prekären Arbeitsbedingungen. Andererseits bringen sie mit dem SPD-Politiker Wolfgang Ressmann politischen Wahlkampf hautnah auf die Theaterbühne. Fake oder real? In diesem Stück rückt der Tanz der Politik auf den Leib – sarkastisch, polemisch und immer hochaktuell mit seinen Fragestellungen und seiner Botschaft: Politik durch Bewegung!

Yoshiko Waki, die unter anderem mit Hans Kresnik und Christoph Schlingensief zusammenarbeitete, leitet die Tanztheater-Kompanie bodytalk. Seit 2016 ist die vom Land Nordrhein-Westfalen spitzengeförderte Kompanie Artist in Residence am Theater im Pumpenhaus in Münster.

Politics of Dancing - bodytalk - Uraufführung Dock 11 Berlin - ©TANZweb-org

Politics of Dancing – bodytalk – Uraufführung Dock 11 Berlin – ©TANZweb-org

Teilen Sie diesen Artikel!

Nach oben