Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

21.-23.03.2019 im Orangerie Theater Köln

BORDERS.BIRDS

Kristóf Szabó / F.A.C.E. Visual Performing Arts

Tanztheater – Projection-Art

Mit BORDERS.BIRDS ist das K. Szabó / F.A.C.E. Visual Performing ArtsEnsemble den biologischen Grundlagen menschlicher Existenz auf der Spur.

Territorien markieren wir überall. Sie entsprießen den Weiten des Hirns; Vom Tellerrand bis zum Staat, vom Kosmos bis zum Reich Gottes und gefallener Engel.

Clash der Gehirne

Der Kölner Grenzgänger Kristóf Szabó inszeniert Genre übergreifend und wurde für den Kölner Tanz- wie für den Kölner Theaterpreis nominiert.

Adrián Castelló und Erik Constantin tanzen, als wären sie wie mythische weiße Vögel im Zerebrum unterwegs: aufbegehrend, subversiv, grenzüberschreitend – und der Raum pulsiert mit.

Die graphischen Projektionen Ivó Kovács´ an den 3 Wänden sind wie graphische Kunstwerke, visionäre Erweiterungen eines in Gut und Böse zerteilten Horizonts.

BORDERS.BIRDS-Foto-Mike-Kleinen

BORDERS.BIRDS-Foto-Mike-Kleinen