Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

DREAM CITY

 erneut im Theater im Ballsaal Bonn

Do 06. / Fr 07. und Sa 08. Februar 2020 // 20 Uhr

 

In DREAM CITY treffen die Tänzer*innen der Company auf Kinder und Jugendliche, Urban-Tänzer, Parcour-Künstler und den DJ Soundkünstler Franco Mento. Sie verschmelzen zu einem Organismus, in dem der Einzelne seine Herkunft nicht verleugnet. Das tänzerische Geschehen folgt anstatt erzählerischen, organisch-naturhaften Bewegungsmustern, metaphysisch-magischen Ritualen und dann scheinbar real-vertrauten Verhaltensweisen.

… ein tolles Stück modernes Tanztheater und in vielerlei Hinsicht bemerkenswert. (Jürgen Bieler, Bonner Rundschau) – Ein atemberaubender Abend mit einer großen emotionalen Wucht. (Steffen Tost, Westdeutsche Allgemeine Zeitung) – Eine choreografische Glanzleistung! (Klaus Keil, tanzweb.org) – Das Publikum, … war von dieser Vorstellung hingerissen. (Bernhard Hartmann, General-Anzeiger, Bonn) – Wechselnde Dynamiken strukturieren das Geschehen, aber retten es nicht vor der Gleichgültigkeit. (Melanie Suchy, Kölner Stadtanzeiger) – ein eindrucksvoller Abend (Michael S. Zerban, O-Ton – Eine surreale Welt erschafft die Bonner Tanzkompanie CocoonDance mit ihrer faszinierenden Produktion „Dream City“. (Christoph Pierschke, Schnüss)

 

Gefördert durch: Kunststiftung NRW, Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, Bundesstadt Bonn, ProHelvetia, ThéâtrePro Valais, Loterie Suisse Romande, Conseil de la Culture, État du Valais.

CocoonDance Probe DREAM CITY vom 05.01.2019 ©Foto Fabrice Erba