2024-02-22T00:00:00+01:00
Lade Veranstaltungen

schrit_tmacher 2024

Alex Baczyński-Jenkins (PL/GB/D) „Us Swerve“

Ludwig Forum Aachen – Sa 24.02. + So 25.02.2024 – Jeweils 15.00 – 17.00 Uhr,

Dauer: ~ 2 Std.

Museumseintritt: 6,00 € / 3,00 € ermäßigt / Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche bis einschließlich 21 Jahre

Tickets ausschließlich erhältlich im Ludwig Forum Aachen

 

In Alex Baczyński-Jenkins „Us Swerve“ (2014) kreisen Performer*innen auf Rollerblades umeinander, während sie Texte zum Thema „Begehren“ rezitieren, mischen und neu formulieren. Diese polyphone choreografische Partitur wird ständig durch ihre Bewegungen, Betonungen und Gestik variiert. Während sie kreisen, wird aus einem queeren Archiv von Zitaten von Literaten*innen wie Essex Hemphill, Eileen Myles und Langston Hughes geschöpft. Diese Ausdrücke von Begehren und ihre sinnliche Wiederholung setzen die Rollerbladers in Bewegung und schaffen ein Tableau, durch das sie sich bewegen.

 

In Zusammenarbeit mit und performt von:

Jose Funnell, Jake Sherwood, Karl Fagerlund Brekke

 

Ursprünglich beauftragt und produziert von Art Fair Basel Liste, 2014

In Kooperation mit Ludwig Forum Aachen.

Choreografie: Alex Baczyński-Jenkins

Ursprünglich entwickelt in Zusammenarbeit mit und aufgeführt von: Zacharia Fletcher, Jose Funnell, Imma Mess, Karl Fagerlund Brekke – Studio-Direktion: Andrea Rodrigo – Studio-Management: Sarie Nijboer – Management-Consultant: Rui Silveira – Distribution: Something Great

Alex-Baczynski-Jenkins_Us-Swerve_cAtelier-Diptik

Alex-Baczynski-Jenkins_Us-Swerve_cAtelier-Diptik

Foto:

Alex Baczyński-Jenkins, Us Swerve (2014). Performance, Palais de Tokyo, Paris, 2017. Courtesy Alex Baczyński-Jenkins. Foto: Atelier Diptik.

Teilen Sie diesen Artikel!

Nach oben