BOYS CONFUSED PART 1

Von |2024-05-17T06:46:48+01:0017. Mai, 2024|

Tanzgenerator Bonn BOYS CONFUSED PART 1 Tanz der Diskurse um Identität, Macht, Her- und Zukunft    Am 17. und 18.Mai, jeweils 20 Uhr - Tanzgenerator Bonn, Theatersaal im Kulturzentrum Brotfabrik Bonn, Kreuzstraße 16, 53225 Bonn Ticket bei Bonnticket und an der Abendkasse Karel Vanek und Guido Preuß betreiben in ihrer neuesten Duo-Produktion in ständiger [...]

16. SoloDuo nrw + friends internationales Tanzfestival Köln

Von |2024-05-09T07:28:01+01:009. Mai, 2024|

Barnes Crossing Köln 16. SoloDuo Festival Köln - nrw + friends Vom 10-12. Mai 2024 in der Alten Wachsfabrik Köln   Zum sechszehnten Mal veranstaltet BARNES CROSSING (Freiraum für TanzPerformanceKunst) vom 10-12. Mai 2024 in Köln das internationale Tanzfestival SoloDuo nrw + friends und kooperiert dabei auch wieder mit dem Budapester SzólóDuó Táncfesztivál und [...]

TEN DUETS ON A THEME OF RESCUE, MINUS 16, BEDTIME STORY

Von |2024-05-09T07:10:52+01:009. Mai, 2024|

CRYSTAL PITE | OHAD NAHARIN | NADAV ZELNER TEN DUETS ON A THEME OF RESCUE, MINUS 16, BEDTIME STORY NEDERLANDS DANS THEATER Am 16. und 17.Mai, jeweils 19 Uhr 30 in Köln - Staatenhaus Es ist immer eine große Freude, wenn es uns gelingt, das »Nederlands Dans Theater« nach Köln zu holen. Wir blicken auf eine lange Partnerschaft [...]

BOD – Body without Organs – die letzten Male

Von |2024-05-09T07:02:28+01:009. Mai, 2024|

BODY WITHOUT ORGANS Richard Siegal / Ballet of Difference am Schauspiel Köln Noch einmal im Depot II in Köln am 11. und 12. Mai, Beginn jeweils um 20 Uhr – zum letzten Mal Einen »Körper ohne Organe« fordert der radikale Künstler und Theater- Avantgardist Antonin Artaud in seinem letzten Werk »Schluss mit dem Gottesgericht« [...]

PHANTASMA – TÄNZE IM HAMSTERRAD DER FANTASIE

Von |2024-04-18T16:32:10+01:0018. April, 2024|

Phantasma erkundet Fluch und Segen der Wunschkultur mit den Mitteln des zeitgenössischen Tanzes. Mit ihrem Ensemble begeben Tanzwerke Vanek Preuß sich in die Zwischenwelt zwischen der Wirklichkeit und dem Notausgang ins Reich der Wunschproduktion: Realität lässt sich nicht wahrnehmen, sondern nur die Vorstellungen, die wir uns von ihr machen. Unablässig geistern nach Erfüllung, Erlösung oder Befriedigung strebende Bilder und Ideen durch die Körper, Herzen und Hirne.

DUOS / COLLISIONS AND COMBUSTIONS

Von |2024-04-18T16:33:01+01:0018. April, 2024|

In Duos / Collisions and Combustions präsentieren sich die Körper der Tänzer:innen als lebende Kunstobjekte im Museumsraum. In Form von Duetten entstehen choreografische Objekte, die wie bewegliche Skulpturen aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet werden können und die Begegnung zweier Körper in den Vordergrund stellen.

Festival Into the Fields 2024 – PLAY / Michèle Murray

Von |2024-04-18T16:34:27+01:0018. April, 2024|

Was erzählen Körper über unsere Zeit und wie? Dieser Frage ging die französisch-amerikanische Choreografin Michèle Murray vor einigen Jahren nach und schuf die Atlas / Studies – eine Serie kurzer Stücke, vergleichbar mit Skizzen aus der bildenden Kunst oder Musik. Ohne Anfang oder Ende erzeugen sie Momentaufnahmen des menschlichen Körpers und bewegen sich zwischen Narration, Abstraktion und Figuration.

DEEP TALK – DAS LEBEN DES HARTMANNMUELLER

Von |2024-04-18T16:34:52+01:0018. April, 2024|

Liebe und Tod; Elternschaft, Familie und Gewalt; Glaube, Strafe und Vergebung – DEEP TALK bringt die großen Themen auf die Bühne. Ehrlich, schonungslos und einfühlsam setzen HARTMANNMUELLER bei ihren eigenen Geschichten und Herkünften an und gelangen dabei von den persönlichen zu geteilten, universellen Erfahrungen. Wo wird Das Leben des HARTMANNMUELLER unser aller Leben?

Into the Fields 2024 – El Cuco Projekt

Von |2024-04-18T16:35:33+01:0018. April, 2024|

El Cuco Projekt präsentiert seine neuen Kreaturen: Die zwei Kühe, Mata und Dora, stehen sich auf dem Tenniscourt gegenüber und erwecken das ausgestorbene europäische Wildrind, den Auerochsen, buchstäblich aus den Knochen wieder zum Leben. Mit naturalistischer und sinnlicher Präzision vermitteln die Urkühe, wie die Auerochsen ihren Alltag erleben.

Dencuentro Tanzkollektiv

Von |2024-03-25T11:06:13+01:0025. März, 2024|

INTO THE FIELDS 2024 Dencuentro Tanzkollektiv WORK IN PROGRESS: PORTALÉN Einblicke in den Rechercheprozess Dienstag, 16. April, 20 Uhr Tanzgenerator Bonn, Produktionsstudio TICKETS KAUFEN Eintritt 6,- € In ihrem Rechercheprojekt Portalén beschäftigt sich das .Dencuentro Tanzkollektiv mit heidnischem Wissen, Hexengeschichte und den heutigen Subkulturen selbsternannter Hexen in Deutschland und dem nordspanischen Galizien. Anhand des Erlernens traditioneller [...]

Nach oben