Videoimpressionen von LARMES BOUFFES

Von |2019-07-17T14:15:46+01:0017. Juli, 2019|

Videoimpressionen MOVE! in town LARMES BOUFFES von Emanuele Soavi - incompany aus Köln in der Krefelder Hochschule Niederrhein - Fachbereich Design MOVE! in Town - LARMES BOUFFES - Emanuele Soavi INcompany in Krefeld - Zwei Tänzerinnen und zwei Tänzer, zwei Cellistinnen und ein feines Konzept mit Choreografien von Emanuele Soavi, machen LARMES BOUFFES, anlässlichlich [...]

Larmes bouffes – Komische Tränen – MOVE!in town

Von |2019-07-12T11:14:57+01:0012. Juli, 2019|

MOVE! in town 2019 Larmes bouffes - Komische Tränen Tanzperformance am 13.07. und 19.07. Fachbereich Design der Hochschule Niederrhein Das Kulturbüro der Stadt Krefeld ist mit seiner Tanzreihe MOVE! in town am 13.07. und 19.07. beim Fachbereich Design der Hochschule Niederrhein am Frankenring 20 zu Gast. Larmes bouffes - Komische Tränen Ein Performance-Parcours zum 200. Geburtstag von Jacques Offenbach Eine [...]

Impressionen ICHundICH – Schauspiel Wuppertal

Von |2019-07-10T19:53:58+01:0010. Juli, 2019|

Impressionen ICHundICH von Else Lasker-Schüler - eine Produktion des Schauspiel Wuppertal - DEDI BARON - Inszenierung - KIRSTEN DEPHOFF - Bühne & Kostüme - FRANK SCHWIKLEWSKI - Musik - YOAV COHEN, THOMAS DICKMEIS - Video BARBARA NOTH - Dramaturgie - KRISTIN TROSITS Produktionsleitung - FELINE PRZYBOROWSKI Regieassistenz - WOLFGANG HEIDLER Bühnenmeister - ALIKI ANAGNOSTAKIS [...]

like paper – Tanzperformance

Von |2019-07-01T16:15:13+01:001. Juli, 2019|

like paper – Tanzperformance like paper - ein Spiel mit Facetten, Formen, Farben und Projektionen PREMIERE Fr, 5. Juli 2019, 20:00 Uhr, Barnes Crossing Köln Mit 9 semi-professionellen Performer*innen zwischen 29 und 78 Jahren, mit und ohne körperliche Besonderheiten, spielt die neue Produktion mit der Analogie von Haut und Papier und erzählt in einem [...]

Unsere Videoimpressionen zum TANZABEND 2019

Von |2019-06-28T12:58:31+01:0028. Juni, 2019|

Unsere Videoimpressionen zum TANZABEND 2019 des Instituts für Zeitgenössischen Tanz (IZT) der Folkwang Universität der Künste und unsere Besprechung: KÖNNEN UND LEIDENSCHAFT – im TANZABEND 2019 Pina Bausch und Lutz Förster gewidmet TANZABEND 2019  mit Choreographien von: Iñaki Azpillaga, Julio César Iglesias Ungo, Kuo-Chu Wu und Pina Bausch feierte gestern Abend Premiere in der [...]

Unsere Videoimpressionen – This horse you cannot ride

Von |2019-06-28T08:00:04+01:0028. Juni, 2019|

This horse you cannot ride Unsere Videoimpressionen zu TANZABEND 2019 Institut für Zeitgenössischen Tanz der Folkwang Universität der Künste in Essen Choreographie: Julio César Iglesias Ungo – Tanz: Luisa Fernanda Alfonso, Valeria Alvarado Mejia, Estefanía Álvarez Ramírez, Vladislav Buravzev, Emily Castelli, Sunkyung Cho, Rosa Dicuonzo, Lisa Grandmottet, Lisa Margarita Hellmich, Josephine Kalies, Marius Ledwig, [...]

Tanzgastspiele Köln: KIND – Peeping Tom

Von |2019-06-26T13:11:15+01:0026. Juni, 2019|

GABRIELA CARRIZO | FRANCK CHARTIER KIND Peeping Tom TANZGASTSPIELE im Schauspiel Köln | Depot 1 - 5. bis 7.Juli jeweils um 19:30 Uhr Ankündigung: »Kind« bildet den Abschluss einer Trilogie der Kompanie »Peeping Tom«, die sich mit verborgenen Gefühlen in Familien auseinandersetzt. Sie begann 2014 mit »Vader«, choreografiert von Franck Chartier. 2016 folgte »Moeder« [...]

KÖNNEN UND LEIDENSCHAFT – im TANZABEND 2019

Von |2019-06-26T12:44:55+01:0026. Juni, 2019|

KÖNNEN UND LEIDENSCHAFT - im TANZABEND 2019 Pina Bausch und Lutz Förster gewidmet TANZABEND 2019  mit Choreographien von: Iñaki Azpillaga, Julio César Iglesias Ungo, Kuo-Chu Wu und Pina Bausch feierte gestern Abend Premiere in der Neuen Aula | Campus Essen-Werden. Es tanzten Studierende des Instituts für Zeitgenössischen Tanz Impressionen von Klaus Dilger Einmal mehr [...]

Die Welt gedenkt Pina Bausch

Von |2019-06-26T12:47:05+01:0023. Juni, 2019|

©Francesco Carbone_Foto entnommen einem Poster der Pariser Opéra Garnier Die Welt gedenkt Pina Bausch vor allem in Frankreich und Italien sie wollte eine Sprache für das Leben finden und daran gilt es, sich zu erinnern und das Werk fortzuführen Hinweise auf Veranstaltungen und ein Kommentar von Klaus Dilger Am 30.Juni jährt sich zum zehnten [...]

30 Jahre Zeitgenössischer Tanz in Krefeld

Von |2019-06-26T12:35:27+01:0022. Juni, 2019|

Letzter Teil der Retrospektive von Jürgen Sauerland-Freer 30 Jahre Zeitgenössischer Tanz in Krefeld NOT MACHT ERFINDERISCH (aus der Veröffentlichung in Heimat 2007 von Jürgen Sauerland-Freer) V. Produktion als Perspektive Über die Jahre hinweg war es zunehmend gelungen, die Fabrik Heeder mehr und mehr zu einem Ort von Uraufführungen zu entwickeln und zu profilieren. Dorothee [...]