Land ohne Zeit, Leben ohne Land

Von |2022-12-03T08:44:18+01:003. Dezember, 2022|

Festival umPolen Maciej Kuźmiński mit „Every Minute Motherland“ Land ohne Zeit, Leben ohne Land von Melanie Suchy Beim Festival umPolen im Theater im Pumpenhaus gastierte der polnische Choreograph Maciej Kuźmiński mit seiner Company, in die er ukrainische Tänzerinnen aufgenommen hat. „Every Minute Motherland“ ist das Stück des Jahres Der Tanz hier ist ein Lebenszeichen, [...]

UmPolen, um Polen herum und in Polen

Von |2022-12-03T08:57:31+01:003. Dezember, 2022|

Gesprächsrunde beim Festival UmPolen im Pumpenhaus in Münster UmPolen, um Polen herum und in Polen von Melanie Suchy Im Anschluss an die Aufführung von „Every Minute Motherland“ beim Festival UmPolen im Pumpenhaus in Münster gab eine vom Kulturjournalisten Thorben Ibs moderierte Gesprächsrunde einen Einblick in dessen Entstehung und in die Möglichkeiten, die der zeitgenössische [...]

Die Zukunft rückt an

Von |2022-12-02T08:15:18+01:001. Dezember, 2022|

bodytalk und Pumpenhaus veranstalten und Die Zukunft rückt an Das Tanzfestival „umPolen“ in Münster zeigt Stücke aus Polen von Melanie Suchy Göttin, Prophet, Medium. Etwas von allem und etwas vom Gegenteil ist dieser Tänzer auf den sehr hohen High Heels. Blanke Beine bis hoch zum Schwarzlederkurzslip mit Reißverschluss; der bleibt zu. Die Pobacken sind [...]

„Magie einer Nacht“ – Wiederaufnahme von „Vollmond“

Von |2022-11-23T08:41:42+01:0021. November, 2022|

Magie einer Nacht Wiederaufnahme von „Vollmond“ von Pina Bausch im Opernhaus, Wuppertal  Eine Vollmondnacht ist für die einen ein romantisches Erlebnis, anderen macht sie wirre Träume oder schlaflose Nächte. Das Tanztheater Wuppertal zeigt, dass das  2006 uraufgeführte Stück „Vollmond“ der legendären Choreografin immer noch im Stande ist, sein Publikum in die Magie und in [...]

SIDI LARBI CHERKAOUI / EASTMAN NOMAD

Von |2022-11-21T08:13:24+01:0021. November, 2022|

Tanzgastspiele Köln: SIDI LARBI CHERKAOUI / EASTMAN NOMAD Am FREITAG, den 25. und Samstag 26. NOVEMBER 2022 im Staatenhaus - Beginn jeweils 19:30 Uhr Tickets »Nomad« ist nach »Qutb« und »Mosaic« das dritte Stück des belgischen Choreografen Sidi Larbi Cherkaoui zur nahöstlich inspirierten Musik von Felix Buxton. In dieser Arbeit setzt er sich mit [...]

Romeos & Julias unplagued

Von |2022-11-19T09:10:46+01:0019. November, 2022|

bodytalk und Polski Teatr Tańca Romeos & Julias unplagued Am Sonntag, den 20.11.2022 - Beginn 18:00 Uhr TanzFaktur Siegburger Straße 233w, 50679 Köln Pressetext: TanzTheater mit 15 Performer*innen und Live-Musik UA 19.6.21 MALTA-Festival, bisher 22 Aufführungen, ausgezeichnet mit dem Hauptpreis „Golden Yorick“ beim 26. International Shakespeare Festival Gdansk (August 2022) Romeo stirbt, weil der [...]

Videoimpressionen VOLLMOND von Pina Bausch – Wiederaufnahme

Von |2022-11-23T08:42:22+01:0019. November, 2022|

VOLLMOND von Pina Bausch Videoimpressionen der Wiederaufnahme im Opernhaus Wuppertal Das Fazit in 2018 Man muss nicht dabei gewesen sein, um sicher zu wissen, dass das Publikum diese Premiere der Wiederaufnahme aus dem Jahr 2006, einem der späten Hauptwerke von Pina Bausch, mit „Standing Ovations“ gefeiert hat.  Pina Bausch’s Werk lebt und das ihrer [...]

„Show und Scheu“ Das neue Stück der Kölner Choreographin Silke Z.

Von |2022-11-23T08:42:51+01:0018. November, 2022|

Show und Scheu Das neue Stück der Kölner Choreographin Silke Z. mit ihrem altersgemischten Ensemble Die Metabolisten hatte in den Ehrenfeldstudios Premiere Kurzkritik von Melanie Suchy Es war also ein Heimspiel für Silke Z., die diesen kleinen, aber funktionalen und anheimelnden Spielort in der Wissmannstraße mit aufgebaut hat. Es sei „Deine Wahl!“ verspricht der [...]

Unsere Video-Impressionen  VONA

Von |2022-11-23T08:43:26+01:0016. November, 2022|

Unsere Video-Impressionen VONA eine Choreografie von Rainer Behr in Zusammenarbeit mit dem ukrainischen Theaterproduzenten Maksym Dobroliubov und Gasttänzerinnen aus der Ukraine: 
Kateryna Pogorielova, Tetiana Znamerovska, Iryna Astafieva, Halyna-Oksana Shchupak, Valeriia Potapova, Yeva Silenko Eine Produktion von Tänzerinnen aus der Ukraine, Rainer Behr und dem ukrainischen Theaterproduzenten Maksym Dobroliubov zusammen mit Goethe-Institut Kyiv, Tanztheater Wuppertal [...]

Marina Abramović hält erste Pina Bausch Gastprofessur

Von |2022-11-23T08:43:56+01:0015. November, 2022|

Marina Abramović hält erste Pina Bausch Gastprofessur Presseinformation zum Auftakt ihrer Arbeit an der Folkwang Universität der Künste PRESSEMELDUNG International renommierte Performance-Künstlerin Marina Abramović startet ihre Arbeit an der Folkwang Universität der Künste Auftakt zur ersten Pina Bausch Gastprofessur mit dem Free Interdisciplinary Performance Laboratory für 27 Folkwang Studierende Am vergangenen Montag, den 14.November,  [...]

Nach oben