Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Tanz | Performance

Kırkpınar

FAVORITEN FESTIVAL Dortmund Theater im Depot am 10.September um 22:30 Uhr und am 13.September um 21:30 Uhr

Die Zeichen deuten auf Kampf hin: das Bandagieren der Hände, die Geometrie des Raumes, das heftige Atmen und die Gespanntheit der Körper. In Kirkpinar eignet sich caner teker Techniken des türkischen Öl-Wrestlings Yağlı Güreş an. Zwei eingeölte Körper treten gegeneinander an und versuchen, die Schulter des Gegners auf den Boden zu drücken. Zugleich baut caner teker buchstäblich hypermaskuline Räume auf, um die in ihnen geltenden Machtdynamiken zu durchbrechen. Alle Kraft dient dazu, den Raum zu halten und in ihn Gesten der Zärtlichkeit und Verletzbarkeit einzuschreiben. Platz zu schaffen für Körper, die die Grenze zueinander berühren.

Die Zeichen deuten auf Yağlı Güreş hin, türkisches Öl-Wrestling. caner teker baut hypermaskuline Räume auf, um geltende Normen zu durchbrechen, Platz zu schaffen für Verletzbarkeit.