Videoimpressionen von SOUFFLE in der Fabrik Heeder

Unsere Videoimpressionen von: SOUFFLE Aufgezeichnet anlässlich des Krefelder Festivals für zeitgenössischen Tanz "MOVE!"  in der Fabrik Heeder Tanz und Gesang ziehen sich an, stoßen sich ab, um sich schließlich im Lichte des Vergänglichen zu spiegeln, wo sich alles auflöst, wo der Atem das Konkrete verlässt und seinen unfassbaren Ursprung wieder aufspürt. Auf Anfrage des [...]

Von | 2018-11-10T20:09:56+00:00 10. November, 2018|

Hofesh Shechter Company (GB/IL) „Grand Finale”

Hofesh Shechter Company (GB/IL) „Grand Finale” 28. bis 30.November jeweils um 19:30Uhr im Depot 1 | Schauspiel Köln Der britisch-israelische Choreograf Hofesh Shechter ist einer der meistgepriesenen Choreografen Englands. Seine Karriere begann er als Tänzer in der Batsheva Dance Company, bei der er intensiv mit dem Choreografen Ohad Naharin zusammengearbeitet hat. Seit 2008 verzeichnet [...]

Von | 2018-11-08T11:37:12+00:00 8. November, 2018|

FRÜHLINGSOPFER – TANZ und ORCHESTERGRÄBEN

Das Tanztheater Wuppertal mit Pina Bausch Doppelabend CAFÉ MÜLLER | DAS FRÜHLINGSOPFER  und dem Sinfonieorchester Wuppertal Nachtkritik von Klaus Dilger „Es wird immer das Stück bleiben, in dem sie am meisten fehlt und zugleich: am stärksten spürbar ist. Das 1978 entstandene „Café Müller“, in dem Pina Bausch noch im Jahr vor ihrem Tod selbst [...]

Von | 2018-11-05T11:56:12+00:00 4. November, 2018|

MY BODY IS YOUR BODY beim „MOVE!“ Festival

MY BODY IS YOUR BODY beim Krefelder "MOVE!" Festival Overhead Project und seine Performer aus Nouveau Cirque und Tanz begeistert gefeiert Nachtkritik von Klaus Dilger Auf dem Weg zum Gastspiel des Overhead Project’s, mit deren neuer Produktion „My Body is your Body“ in der Fabrik Heeder in Krefeld, ertönt aus dem Autoradio ein Beitrag [...]

Von | 2018-11-05T10:15:04+00:00 4. November, 2018|

Videoimpressionen von „Das Frühlingsopfer“

Videoimpressionen von "Das Frühlingsopfer" Choreographie Pina Bausch Tanzabend von Igor Strawinski Bühne und Kostüme Rolf Borzik Mitarbeit Hans Pop Marion Cito Probenleitung Barbara Kaufmann Julie Shanahan Kenji Takagi Mit Olivia Tarrish Ancona Pau Aran Gimeno Emma Barrowman Damiano Ottavio Bigi Astrid Boons Michael Carter Moonsuk Choi Léonor Clary Çaǧdaș Ermis Silvia Farias Heredia Jonathan [...]

Von | 2018-11-03T15:47:56+00:00 3. November, 2018|

IMPRESSIONEN „CAFÉ MÜLLER“ Tanztheater Wuppertal

Videoimpressionen aus dem Wuppertaler Opernhaus: Pina Bausch's legendäres "Café Müller" erstmals in Wuppertal mit dem Sinfonieorchester Wuppertal unter der Leitung von Henrik Schaefer - Zur Erinnerung veröffentlichen wir hier nochmals einen Ausschnitt der Nachtkritik aus 2017,  - (Unsere ausführliche Besprechung folgt morgen) „Café Müller / Das Frühlingsopfer“ vom Tanztheater Wuppertal Pina Bausch Eine Nachtkritik [...]

Von | 2018-11-03T14:17:40+00:00 3. November, 2018|

40 Jahre „Café Müller“

Ausstellungseröffnung "40Jahre Café Müller" Im zukünftigen Pina Bausch Zentrum in Wuppertal wurde am 2.November 2018 die Ausstellung "40 Jahre Café Müller" durch die Pina Bausch Foundation eröffnet. Sie wird die aktuellen Aufführungen des Tanztheater Wuppertal Pina Bausch von "Café Müller" und "Das Frühlingsopfer", die parallel im Wuppertaler Opernhaus gezeigt werden, begleiten. Obwohl im Foyer [...]

Von | 2018-11-03T13:49:04+00:00 3. November, 2018|

Impressionen „Wilderness Tender“ im FTS

Impressionen „Wilderness Tender“ in Essen Folkwang Tanzstudio Choreographie von Stephanie Miracle Vorstellungen am 18., 19. und 20. Oktober um 19.30 Uhr in der Neuen Aula und in Krefeld beim MOVE! Festival am 26.10. um 20 Uhr in der Fabrik Heeder „wilderness tender“ ist inspiriert von der surrealistischen Bildersprache der Kunstwerke Henri Rousseaus. Stephanie Miracle hat [...]

Von | 2018-10-26T22:59:22+00:00 26. Oktober, 2018|

Tanzgastspiel: Marco Goecke – Dark Matter

Tanzgastspiele in der Oper Köln MARCO GOECKE DARK MATTER 01. NOVEMBER 2018 | 18:00 UHR | STAATENHAUS 1 02. NOVEMBER 2018 | 19:30 UHR | STAATENHAUS 1 »Es flattert, zappelt, zuckt und krampft. Wer zum ersten Mal ein Ballett von Marco Goecke sieht, muss unweigerlich staunen, denn der Choreograf überfällt den Zuschauer geradezu mit [...]

Von | 2018-10-26T11:40:31+00:00 25. Oktober, 2018|

Impressionen von „Auftaucher“ – Henrietta Horn

Folkwang Tanzstudio Impressionen von "Auftaucher" - Choreographie Henrietta Horn „Auftaucher“ ist eine Neueinstudierung für zehn Tänzerinnen und Tänzer von Henrietta Horns fulminantem Stück, das 2001 in Jakarta uraufgeführt wurde. Das Stück lebt von der intensiven Spannung zwischen den Tänzerinnen und Tänzern, die für das Publikum fast greifbar ist. Henrietta Horn setzt starke emotionale Vorgänge in [...]

Von | 2018-10-23T14:53:10+00:00 23. Oktober, 2018|