Über Rico Stehfest

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Rico Stehfest, 36 Blog Beiträge geschrieben.

Wuppertal blickt mit Pina Bauschs „Orpheus und Eurydike“ zurück in die Welt der Toten

Von |2022-04-14T16:27:42+01:0010. April, 2022|

„Wozu treibt uns die Liebe?“ Wuppertal blickt mit Pina Bauschs „Orpheus und Eurydike“ zurück in die Welt der Toten von Rico Stehfest Da sitzt sie, still und reglos auf einem jener überdimensioniert hohen Stühle, madonnengleich ganz in Weiß mit einem Strauß roter Rosen im Schoß. Eurydike ist tot. Pina Bausch hatte sich 1975 in [...]

„Vom Winde verweht“ schrit_tmacher-Festival mit „Flow“ von Linga & Keda

Von |2022-04-11T10:27:01+01:008. April, 2022|

Grande Finale in Aachen Vom Winde verweht Der Abschluss des diesjährigen schrit_tmacher-Festivals in Aachen entlässt mit „Flow“ von Linga & Keda das Publikum zufrieden eingelullt von Rico Stehfest Betörend ist hier nicht der Tanz. Es ist die Musik, live äußerst sensibel gespielt von E’Jong-Ju auf einer Geomungo, einer koreanischen Zither, und elektronisch gespiegelt durch [...]

Rage against the dying of the light

Von |2022-04-07T05:28:19+01:007. April, 2022|

schrit_tmacher justDANCE! - Finale in Heerlen Rage against the dying of the light The last evening of schrit_tmacher-Festival in Heerlen demonstrates, with Dada Masilo’s “Sacrifice“, the communicative power of a community but also its limitations review by Rico Stehfest translated by Karoline Strys She is a singular phenomenon. This woman is completely with herself. [...]

Dada Masilo’s SACRIFICE – „Rage against the dying of the light“

Von |2022-04-06T11:34:16+01:006. April, 2022|

schrit_tmacher justDANCE! Rage against the dying of the light Der letzte Abend des schrit_tmacher-Festivals in Heerlen demonstriert mit Dada Masilos „Sacrifice“ die kommunikative Kraft einer Gemeinschaft, aber auch deren Grenzen von Rico Stehfest Sie ist eine singuläre Erscheinung. Diese Frau ist ganz bei sich. Dada Masilo nimmt in der niederländischen Erstaufführung im Theater Heerlen [...]

„Uplifted and leveraged“ – Guy Nader’s and Maria Campos‘ „Set of Sets“

Von |2022-04-06T07:05:59+01:006. April, 2022|

schrit_tmacher justDANCE! Uplifted and leveraged Guy Nader’s and Maria Campos' "Set of Sets" meets the audience with complaisance at the schrit_tmacher festival in Kerkrade. review by Rico Stehfest translated by Karoline Strys The soft lighting, the color-reduced, really simple costumes in black, gray and a broken blue-green, plus the quiet stage with a white [...]

„Gehoben und gehebelt“ – Guy Nader und Maria Campos‘ „Set of Sets“

Von |2022-04-05T13:09:14+01:005. April, 2022|

Schrit_tmacher justDANCE! Gehoben und gehebelt Guy Nader und Maria Campos‘ „Set of Sets“ kommt beim schrit_tmacher-Festival in Kerkrade dem Publikum mit Gefälligkeit entgegen Nachtkritik von Rico Stehfest Das sanfte Licht, die farblich reduzierten, wirklich schlichten Kostüme in schwarz, grau und einem gebrochenen blau-grün, dazu die ruhige Bühne mit einem weißen Halbrund im Hintergrund als [...]

Trying to outsmart technology

Von |2022-03-12T18:10:48+01:0012. März, 2022|

schrit_tmacher justDANCE! opened in Aachen Trying to outsmart technology For the opening of this year’s schrit_tmacher edition in Aachen the Alexander Whitley Company blinds the audience with an abundance of ideas, precisely an “Overflow“ nightreview by Rico Stehfest translated by Karoline Strys One thing is certain: British choreographer Alexander Whitley has no shortage of [...]

Trying to outsmart technology

Von |2022-03-21T08:22:23+01:0012. März, 2022|

schrit_tmacher justDANCE! in Aachen Trying to outsmart technology Für die Aachener Eröffnung der diesjährigen schrit_tmacher-Ausgabe blendet die Alexander Whitley Company das Publikum durch ein Übermaß an Ideen, eben einem „Overflow“ von Rico Stehfest Eins steht schon mal fest: An Ideen mangelt es dem britischen Choreografen Alexander Whitley nicht. Seit 2014 bastelt er gemeinsam mit [...]

Nach oben