Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

FESTIVAL TEMPS D’IMAGES

Tele-Präsenz Performance

Choy Ka Fai

Cosmic Wander: Kuan Yin Kali (Preview)

16.Januar 12 Uhr – online

Die Performance „Cosmic Wander: Kuan Yin Kali“ basiert auf Forschungen über die Koexistenz der chinesischen Gottheit Kuan Yin, einer Verkörperung mitfühlender Liebe, mit der Hindu-Göttin Kali der Zerstörung, Sexualität und Gewalt. Auf der Suche nach religiöser Ekstase und freiem Ausdruck, taucht die hybride göttliche Figur Kuan Yin Kali in das suburbane Singapur ein, wo sich die Bedürfnisse und Sehnsüchte des Stadtstaates eröffnen.

Als trance-ähnliche Voguing-Party wird die Performance vom norwegisch-thailändischen Voguing-Tänzer Sun Phitthaya Phaefuang geleitet und von der malaiischen Band NADA aus Singapur sowie der chinesischen Schlagzeugerin Cheryl Ong musikalisch begleitet.

Der Stream ist eine Preview der Singapur Version von „Cosmic Wander“ und wird live aus dem Singapore Art Museum gesendet. Der Livestream ist Teil der zeitgleich vor Ort stattfindenden Ausstellung von Choy Ka Fai. Zusätzlich zu dieser Preview, wird der Medienkünstler, ehemals Factory Artist am tanzhaus nrw, im Rahmen der aktuellen Festivalausgabe von TEMPS D’IMAGES die Simulation „Blue Sky Academy #311C“ präsentieren.

https://www.singaporeartmuseum.sg/art-events/exhibitions/cosmicwander-expedition

Dauer: 30 Min. / enthält englische Sprache

Performance und Live Stream werden veranstaltet durch Singapore Art Museum.
Cosmic Wander wird mit Unterstützung des tanzhaus nrw, des Taipei Performing Arts Center und des Singapore Art Museum entwickelt. Cosmic Wander „Nezha“ und „KuanYin-Kali“ werden durch den NATIONALE PERFORMANCE NETZ (NPN) Koproduktionsfonds für Tanz gefördert, der von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien finanziert wird.

Choy-Ka-Fai_Cosmic-Wander_Foto-Singapore-Art-Museum

Choy-Ka-Fai_Cosmic-Wander_Foto-Singapore-Art-Museum