Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

UN-LABEL Premiere in der Alten Feuerwache | Köln:

Gravity (and other attractions)
Eine zeitgenössische Tanztheater-Performance

.

20.10.2020, 20:00 Uhr (Deutschlandpremiere, danach Publikumsgespräch mit DGS)sowie  21.10.2020, 20 Uhr
Foto: Giannis Chatziantoniou. Download: https://bit.ly/un-label.

Lolo und Tiki treffen sich in einer U-Bahn. Während sie verschiedene Arten der Anziehung erleben, reisen sie durch ihre Vorstellungskraft in eine ungewisse Zukunft. In Gravity (and other attractions) verweben ein gehörloser Tänzer und eine hörende Tänzerin die Geschichte der beiden Figuren zu einer zeitgenössischen Tanztheater-Performance.
Eine poetische englischsprachige Audiodeskription, die künstlerisch in die Performance integriert ist, bildet die kreative Grundlage dieses Stückes. Die Audiodeskription ist die Inspiration, aber auch die verbale Übersetzung und der gesprochene Text der Performance. Für diejenigen, die keinen Zugang zu einem Element der Inszenierung haben oder es nicht vollständig wahrnehmen können, schaffen andere künstlerische Elemente Wahrnehmungsbrücken, z. B. durch Visual Vernacular oder International Sign. Sie alle erzählen die gleiche Geschichte – auf ihre eigene Weise.

Über Un-Label
Un-Label ist eine interdisziplinäre mixed-abled Performing Arts Company. Sie steht für künstlerische Innovation und Vielfalt und vereint Künstler*innen mit und ohne Behinderung aus ganz Europa. Un-Label schafft zeitgenössische Bühnenstücke. Un-Label inspiriert und vernetzt Wissenschaft und Forschung. Un-Label entdeckt neue Möglichkeiten!

Ort: Alte Feuerwache Köln, Melchiorstr. 3, 50670 Köln
Tickets: 9 € / 6 € erm. zzgl. VVK-Gebühr, unter: https://t.rausgegangen.de/tickets/shop/un-label-performing-arts-company. Abendkasse 9 € / 6 € erm.

Dauer: 35 Minuten. Altersempfehlung: 12+. Gesprochene Sprache: Englisch.
Barrierefreiheit: Integrierte Audiodeskription, Visual Vernacular und International Sign (IS) / Touch-Tour vor der Performance nach vorheriger Anmeldung unter: info@un-label.eu / Early Boarding möglich

Credits: Konzept & Regie: Costas Lamproulis (GR) – Skript*: Max Greyson (BE) – Choreografie, Tanz & Performance: Sarah `Sarena´ Bockers & Dodzi Dougban (DE) – Musik & Klangkomposition: Filippos Zoukas (GR) –  Sound Operator Max Schweder (DE) – Visuals: Tim Stadie (DE) – Kostüm- & Bühnenbild: Sarah Haas (DE) – Lichtdesign: Christian Herbert – Outside Eye Choreografen: Despina Bounitsi (GR) & Wagner Moreira (DE) – Musik (Flöte): Ine Vanoeveren (BE) –Berater International Sign: Rafael Grombelka (DE) – Berater Visual Vernacular: Eyk Kauly (DE) – Berater für sehbeeinträchtigtes Publikum: Franziska Wilke & Andrea Eberl (DE) – Produktionsmanagement: Lara Weiß (DE) – Creative Producer: Lisette Reuter (DE)
* Das Skript wurde von Max Greyson im Rahmen eines künstlerischen Forschungsprojektes am Royal Conservatoire Antwerp geschrieben, das sich mit der Entwicklung einer künstlerisch integrierten Audiodeskription beschäftigt.

Gravity-04-ImPArt-Un-Label©Giannis-Chatziantoniou

Gravity-04-ImPArt-Un-Label©Giannis-Chatziantoniou