Klaus Dilger

Über Klaus Dilger

Gründer von Tanzweb.org | Journalist | Filmemacher | Choreograf | Sen. Kreativdirektor. Klaus Dilger studierte von 1975-81 Politische Wissenschaften und Literaturwissenschaften und sammelte erste journalistische Erfahrungen bei der Stuttgarter Zeitung während des Studiums. Er absolvierte eine Tänzer- und Choreographenausbildung in der Schweiz, war Gründer, Leiter und Choreograph der „B.W.Gung Contemporary Dance Company (festes Ensemble mit eigenem Theater – 30 abendfüllende Produktionen, die mehr als 1000 mal im In- und Ausland zur Aufführung gelangten, institutionelle Förderung des Landes Baden-Württemberg und der Stadt Ulm), er war Co-Direktor der Machbarkeitsstudie des „Europäischen Zentrum für Choreographie“ für die Französische Regierung. Er ist Filmemacher, Lichtdesigner und war Senior-Kreativdirektor für eine der grössten Kreativ-Agenturen in Europa. Zudem inszenierte er Markenauftritte in Europa für global agierende Industrieunternehmen, erhielt zahlreiche Auszeichnungen als Choreograph (u.A. der Kunststiftung Baden Württemberg), als Filmemacher (u.A. 1.Preis „Choreographic Captures 2011 und Einladungen zu bisher 85 Filmfestivals weltweit), als Lichtkünstler und Kreativdirektor (RED DOT design award für „MYTHEN“ – LAMBORGHINI in der Pinakothek der Moderne München – zusammen mit kms | münchen). Seit 2011 ist er als Entwickler und Herausgeber der intermedialen Plattform für TANZ(kritik) – TANZweb.org – tätig.

PINA BAUSCH beyond the present moment…

PINA BAUSCH AND TANZTHEATER WUPPERTAL beyond the present moment a call to objectivity by Klaus Dilger translation by Karoline Strys   “Almost the entire dance world got behind Binder in this conflict…“, claimed Berliner Zeitung on the day of the double bill evening and reenactment “Café Müller | Das Frühlingsopfer“ and, after the termination [...]

Von |2018-11-22T08:26:47+00:0018. November, 2018|

TANZTHEATER WUPPERTAL PINA BAUSCH

PINA BAUSCH UND DAS TANZTHEATER WUPPERTAL Versuch einer  Bestandsaufnahme von Klaus Dilger Bettina Wagner-Bergelt und Roger Christmann sollen das Ensemble in den kommenden Jahren in die Zukunft führen. (wie berichteten am 14.November darüber: "...Eine gute Wahl für den jetzigen Zeitpunkt und die augenblicklichen Umstände, dies vorweg, denn beide sind einerseits kompetent und integer und [...]

Von |2018-11-22T10:33:05+00:0017. November, 2018|

THE HIDDEN DOOR unsere Video-Impressionen

TÜR VERZWEIFELT GESUCHT Der „liebe Gott“ hat keine Zuhörer mehr, zumindest nicht, wenn es nach Julio César Iglesias Ungo geht, dessen „The Hidden Door“ gestern in der Fabrik Heeder beim Krefelder MOVE!-Festival zu sehen war … Eine kurze Nachtkritik von Klaus Dilger Ziellos laufen die Performer über die Bühne, einzeln, immer wieder. Werden Teil [...]

Von |2018-11-17T08:05:20+00:0016. November, 2018|

THE HIDDEN DOOR in Krefeld bei MOVE!

TÜR VERZWEIFELT GESUCHT Der "liebe Gott" hat keine Zuhörer mehr, zumindest nicht, wenn es nach Julio César Iglesias Ungo geht, dessen "The Hidden Door" gestern in der Fabrik Heeder beim Krefelder MOVE!-Festival zu sehen war ... Ziellos laufen die Performer über die Bühne, einzeln, immer wieder. Werden Teil des einströmenden Publikums, das zielstrebig die [...]

Von |2018-11-20T00:18:37+00:0016. November, 2018|

Nominiert für den Kölner Tanztheater Preis

VIDEOIMPRESSIONEN VON „MY BODY IS YOUR BODY“ nominiert für den Kölner Tanztheater Preis Overhead Project und seine Performer aus Nouveau Cirque und Tanz begeistert gefeiert Nachtkritik von Klaus Dilger Auf dem Weg zum Gastspiel des Overhead Project’s, mit deren neuer Produktion „My Body is your Body“ in der Fabrik Heeder in Krefeld, ertönt aus [...]

Von |2018-11-14T15:07:17+00:0014. November, 2018|

VIDEOIMPRESSIONEN VON „MY BODY IS YOUR BODY“

VIDEOIMPRESSIONEN VON "MY BODY IS YOUR BODY" beim Krefelder „MOVE!“ Festival Overhead Project und seine Performer aus Nouveau Cirque und Tanz begeistert gefeiert Nachtkritik von Klaus Dilger Auf dem Weg zum Gastspiel des Overhead Project’s, mit deren neuer Produktion „My Body is your Body“ in der Fabrik Heeder in Krefeld, ertönt aus dem Autoradio [...]

Von |2018-11-14T13:26:46+00:0014. November, 2018|

Neue Leitung für das Tanztheater Wuppertal

über den Augenblick hinaus... PINA BAUSCH UND DAS TANZTHEATER WUPPERTAL...GESTERN, HEUTE UND MORGEN Ein Kommentar von Klaus Dilger anlässlich der Vorstellung der neuen künstlerischen und geschäftlichen Leitung des Tanztheater Wuppertal Pina Bausch HEUTE... „Fast die gesamte Tanzwelt hat sich in diesem Konflikt hinter Binder gestellt…“ behauptet die Berliner Zeitung am Tag vor der Wiederaufnahme [...]

Von |2018-11-18T12:58:44+00:0014. November, 2018|

Videoimpressionen von SOUFFLE in der Fabrik Heeder

Unsere Videoimpressionen von: SOUFFLE Aufgezeichnet anlässlich des Krefelder Festivals für zeitgenössischen Tanz "MOVE!"  in der Fabrik Heeder Tanz und Gesang ziehen sich an, stoßen sich ab, um sich schließlich im Lichte des Vergänglichen zu spiegeln, wo sich alles auflöst, wo der Atem das Konkrete verlässt und seinen unfassbaren Ursprung wieder aufspürt. Auf Anfrage des [...]

Von |2018-11-10T20:09:56+00:0010. November, 2018|

motionartfilm – Film im Öffentlichen Raum

motionartfilm - Film im Öffentlichen Raum Pressekonferenz: Neue Tanzfilminitiative in Wuppertal - Kai Fobbe und Mark Sieczkarek stellten sie im Café du Congo vor Kai Fobbe, Initiator des Projekts „motionartfilm-Film im öffentlichen Raum“, lud zusammen mit dem Tänzer und Choreografen Mark Sieczkarek zur Pressekonferenz ins „Café du Congo“ in der Wuppertaler Luisenstrasse, um die [...]

Von |2018-11-22T11:31:52+00:0010. November, 2018|

Humorvoller Danse Macabre: „Dein Femur singt“

DEIN FEMUR SINGT Unsere Video-Impressionen des letzuten Wochenendes: Soloabend Chrystel Guillebeaud Unsere Videoimpressionen geben einen kleinen Einblick in einen ebenso humorvollen, wie durchdachten Tanzabend im Theatersaal des Haus der Jugend in Barmen, bei dem der spürbar ernste Hintergrund stets mit einem Augenzwinkern tragbar gemacht wurde. Das restlos ausverkaufte Auditorium dieser Wuppertaler Spielstätte dürfte sich [...]

Von |2018-11-09T17:44:06+00:009. November, 2018|