Bahorans Tanzsprache kann mehr als Hiphop

Von |2017-12-12T09:55:19+01:0026. November, 2017|

Shailesh Bahorans „Aghori“ zum Festival-Finale von „Move!“ Eine Nachtkritik von Bettina Trouwborst   Der Guru sitzt lange im Dunkeln. Der alte Mann hockt in seinem mönchskluftartigen Umhang am Boden, den Rücken zum Publikum, und blickt in den Nebel auf einen Hügel, der sich im Hintergrund abzeichnet. Es dauert ein Weilchen, bis sich auf der [...]

befremdlich und interessant zugleich

Von |2017-11-27T07:47:55+01:0025. November, 2017|

Shailesh Bahorans „Aghori“ zum Festival-Finale von „Move!“ Eine Nachtkritik von Bettina Trouwborst Der alte Mann sitzt lange im Dunkeln. Er hockt in seinem mönchskluftartigen Umhang am Boden, den Rücken zum Publikum, und blickt in den Nebel auf einen Hügel, der sich im Hintergrund abzeichnet. Es dauert ein Weilchen, bis auf der Anhöhe die schemenhaften [...]

Joy and sorrow on green grass

Von |2017-12-12T09:54:04+01:0023. November, 2017|

Tanztheater Wuppertal’s reenactment of Pina Bausch’s “1980” Review by Nicole Strecker translated by Karoline Strys VIDEO IMPRESSIONS OF 1980 here One may see the pieces of Pina Bausch ever so often – yet even confirmed experts of her oeuvre are having a hard time grasping specific characteristics of single pieces within different creative periods. [...]

RÔNIN – MADE IN GERMANY

Von |2017-11-23T09:34:48+01:0023. November, 2017|

Takao Baba/E-Motion, Düsseldorf Videoimpressionen der Vorstellung vom 21.11. Dienstag ● 20 Uhr ● Studiobühne I Fabrik Heeder Choreographie: Takao Baba ● Performance: Takao Baba, Andrea Böge, Sefa Demirbas, Patrick Williams Seebacher und Rymon Zacharei In einer Performance zwischen House, Popping, Hip Hop, Tricking, Martial Arts und Zeitgenössischem Tanz gehen die fünf Tanzenden unterschiedlicher Herkunft [...]

RÔNIN – MADE IN GERMANY bei “MOVE!”

Von |2017-11-23T08:49:39+01:0022. November, 2017|

Takao Baba/E-Motion aus Düsseldorf zu Gast in der Fabrik Heeder beim "MOVE!" Festival Eine kurze Nachtkritik von Klaus Dilger   HIER GEHT ES ZU DEN VIDEOIMPRESSIONEN DER VORSTELLUNG Mit Takao Baba und der Gruppe E-Motion aus Düsseldorf gastierte ein Ensemble mit mutmaßlichem Potential, das noch lange nicht ausgeschöpft scheint, in der ausverkauften Bühne der Krefelder [...]

ANIMOTION

Von |2017-12-12T09:51:55+01:0021. November, 2017|

JUNIOR COMPANY BONN 30.11., 1., 2. (jeweils 19 Uhr - am 2. ebenfalls 11 Uhr) UND 3.12., 18 Uhr THEATER IM BALLSAAL BONN Mit seinem aktuellen Projekt zu Mangas begibt sich die JUNIOR COMPANY BONN in den Dialog der Genres Tanz und Animation, in den aufschlussreichen Medienwechsel von bewegten Körpern und in Bewegung gesetzten [...]

Smovetalk

Von |2017-11-27T07:49:15+01:0021. November, 2017|

Sieben internationale Tanzkünstler zeigen ihre Kreationen 25.11. um 20 Uhr + 26.11.17 um 18 Uhr - barnes crossing köln   Smovetalk ist ein multikultureller Abend, an welchem 7 Tanzkünstler ihre Kreationen zeigen. Die Künstler, die aus Italien, Niederlanden, Portugal, Deutschland, Dänemark und Belgien kommen, werden 5 Werke zeigen. Ein Abend, der internationale Kollaborationen unter Künstlern [...]

[THIS IS] CLIFF

Von |2017-11-27T07:50:22+01:0021. November, 2017|

Eine neue Produktion von Marion Dieterle / DOSSIER 3-D-Poetry 24., 25. um 20 Uhr und 26.November um 18 Uhr in den ehrenfeldstudios     Eine Frau sieht aus dem Fenster. Hat ihr Mann sie verlassen? Ist sie wirklich in der Ukraine geboren? Und wie heißt ihr Hund? Die neue Arbeit von DOSSIER 3-D-Poetry spielt [...]

SOME SIGNIFICANCE

Von |2017-11-27T07:50:51+01:0021. November, 2017|

EVA MEYER-KELLER 24. UND 25.NOVEMBER JEWEILS 20 UHR PACT ZOLLVEREIN Performance Uraufführung Sie hat Kirschen auf alle nur erdenklichen Arten zu Tode kommen lassen, Naturkatastrophen nachgekocht oder Gebrauchsgegenstände des Theaterbetriebs zum Tanzen gebracht: Immer wieder lässt Eva Meyer-Keller in ihren international gezeigten Arbeiten Strukturen und Phänomene der Natur oder des Alltags auf choreographische Anordnungen treffen. In ihrer [...]

IMPRESSIONEN VON “1980” EIN STÜCK VON PINA BAUSCH

Von |2017-11-21T11:14:07+01:0020. November, 2017|

VIDEOIMPRESSIONEN AUS DER GENERALPROBE AM 15.11.2017 Eine Nachtkritik von Nicole Strecker Glück und Gram auf grünem Rasen Das Tanztheater Wuppertal nimmt Pina Bauschs Stück „1980“ wieder auf   Man mag Pina-Bausch-Stücke noch so oft ansehen – selbst eingefleischten Experten ihres Oeuvres fällt es schwer, das spezifische Charakteristikum einzelner Stücke innerhalb ihrer unterschiedlichen Schaffensphasen auszumachen. War [...]

Nach oben