//Nachtkritiken
Nachtkritiken2018-04-02T14:54:43+01:00

Nachtkritiken

Hier finden Sie Kritiken, Interviews, Nachtkritiken und Rezensionen, die wir in der Regel begleiten und ergänzen mit Tanzfotografie und Tanzfilmen der Vorstellungen, um so einen zusätzlichen, eigenständigen und möglichst authentischen Blick auf die choreographischen Ereignisse zu bieten.

COMMON GROUNDS | DAS FRÜHLINGSOPFER

COMMON GROUNDS | DAS FRÜHLINGSOPFER PRESSEGESPRÄCH AM 16. JANUAR 2020 IM EHEMALIGEN SCHAUSPIELHAUS WUPPERTAL Pina Bausch Foundation stellt gemeinsames Projekt vor Am Donnerstagabend stellte die Pina Bausch Foundation gemeinsam mit der École des Sables (Senegal) und dem Sadler‘s Wells Theatre (London, UK) den in Zusammenarbeit entstehenden Doppelabend common ground[s] [...]

Von |20. Januar, 2020|

Alla Kovgan „Cunningham in 3D” in Wuppertal im Cinema…

Alla Kovgan „Cunningham in 3D" in Wuppertal im Cinema... CUNNINGHAM IN 3D Das hört sich an wie "PINA in 3D", wie Rezept und auch wie "Hühnchen in Rotweinsoße".... war auch so... ein wenig zumindest.... Nach(t)besprechung von Klaus Dilger Das letzte Mal, als ich Merce Cunningham in „3D“ gesehen habe, [...]

Von |21. Dezember, 2019|

Bildimpressionen “Lebenslinien”

Der Tanz im Café Ada lebt LEBENSLINIEN Bildimpressionen des Tanzabend von und mit Cie Entretemps, Gugu Shan und Three of 3 Zwei bestens besuchte Aufführungen am vergangenen Wochenende im Café Ada legten eindrucksvoll Zeugnis davon ab, welchen Charme dieser Aufführungsort noch immer, oder vielleicht gerade jetzt, zu entwickeln vermag. [...]

Von |18. Dezember, 2019|

Jetzt: Geschenke auspacken…!

Jetzt: Geschenke auspacken...! Ein Rückblick auf das vor einer Woche zu Ende gegangene „Dancescreen 2019 +TANZRAUSCHEN Festival Wuppertal“ von Klaus Dilger Vor genau einer Woche ging das „Dancescreen 2019 +TANZRAUSCHEN Festival Wuppertal“ zu Ende. Vier prall gefüllte Tage, so lang, so komplex, so vielschichtig und heterogen wie der Titel [...]

Von |1. Dezember, 2019|

Der Blick als Politikum – Eine Reflexion von Annelie Andre

DanceScreen 2019 + TANZRAUSCHEN Festival Wuppertal Der Blick als Politikum Dance&Dare begleitete das Festival in Wuppertal Eine Reflexion von Annelie Andre 23.11.2019 Was kann Tanzfilm? Warum Tanz filmen, festhalten, reproduzierbar machen? Warum ihn auf die Leinwand bringen, ihm die dritte Dimension stehlen? Was kann Tanzfilm, was die live Performance [...]

Von |27. November, 2019|

Tanzrauschen, Bildschirmrauschen

dancescreen 2019 + TANZRAUSCHEN Festival Wuppertal - International Dance on Screen und Screen Dance Market in Wuppertal... DANCE&DARE | Erste Eindrücke Tanzrauschen, Bildschirmrauschen Tanzrauschen: Eindrücke von Karoline Strys dancescreen 2019 + TANZRAUSCHEN Festival Wuppertal - International Dance on Screen und Screen Dance Market in Wuppertal, ein Titel so lang [...]

Von |27. November, 2019|

Tanzrausch oder Seifenblase?

Dance&Dare Laboratory Ein Rückblick | 24.11.2019 Tanzrausch oder Seifenblase? Von Annelie Andre Es rauscht. Ich sitze im Zug zurück nach Berlin und es rauscht immer noch. Es rauscht. Ich sitze im Zug zurück nach Berlin und es rauscht immer noch. Die Fülle an Filmen, die ich in den letzten [...]

Von |27. November, 2019|

Inspired by „The Great Ghosts“

DANCE&DARE | Fragmente | 23.11.2019 "The Great Ghosts" gewann am Wochenende den Preis der Jury als bester Film beim dancescreen 2019 + TANZRAUSCHEN Festival Wuppertal Eine andere Art der Filmbesprechung von Annelie Andre Inspired by „The Great Ghosts“ by Pierre-Hubert Martin, Louise Narboni, Yoann Bourgeois a head and a [...]

Von |26. November, 2019|

Die “Tanzfilm-Berlinale” von Wuppertal…?

Die "Tanzfilm-Berlinale" von Wuppertal...? ein Kommentar von Klaus Dilger Das „dancescreen 2019 + TANZRAUSCHEN Festival Wuppertal“ ist soeben nach vier quantitativ prall gefüllten Tagen zu Ende gegangen und abschliessend in den lokalen Medien bereits mit der „Berlinale“ verglichen worden, nur eben für den Tanzfilm. Ein solcher Vergleich ist und [...]

Von |26. November, 2019|

und der Wuppertaler an sich, er tanzt…

Laut, Leise, Launisch… und der Wuppertaler an sich, er tanzt… Jetzt ist es auch noch ganz offiziell eröffnet, das dancescreen 2019 + TANZRAUSCHEN Festival Wuppertal! Unsere Impressionen der Eröffnung gestern Abend im REX Cinema von Klaus Dilger Vor restlos ausverkaufter Kulisse im REX Cinema zerschnitt Helge Lindh gestern Abend [...]

Von |22. November, 2019|