Videos2017-10-15T13:23:44+01:00

Videos

Hier finden Sie Videos, die unsere Nachtkritiken begleiten und ergänzen. Sie ermöglichen  einen zusätzlichen, eigenständigen und hoffentlich authentischen Blick auf die choreographischen Ereignisse. Unsere Videos entstehen zumeist während der Generalproben, sie sind stets chronologisch und in Verbindung mit dem tatsächlichen Ton geschnitten. Unsere Filmemacher sind oder waren in der Regel selbst Choreografen und Tänzer. Ankündigungstrailer, die uns von den Compagnien zur Verfügung gestellt werden, kennzeichnen wir als solche.

Unsere Videoimpressionen – CO-LABORATION

Unsere Videoimpressionen CO-LABORATION im Rahmen des schrit_tmacher justDANCE! Festivals - GENERATION2 Projekt Triple Bill An Stelle eines Feedbacks oder einer Nachbesprechung der Stücke zeigen wir hier unsere Videoimpressionen, die wir aus der Aufführung in Aachen im Depot mitgenommen haben. Der nachfolgende Text zu den einzelnen Stücken ist dem Programmzettel [...]

Von |13. April, 2019|

Videoimpressionen ROSSINI OUVERTURES

Schrittmacher Festival in Aachen: Spellbound Contemporary Ballet gastiert mit „Rossini Ouvertures“ von Mauro Astolfi Nicole Strecker Eigentlich dürfte noch gar nichts los sein auf der Bühne. Nachdem die Musiker ein letztes Mal ihre Instrumente gestimmt, die Zuschauer sich zurecht gehüstelt und den dynamisch hereinwehenden und im Orchestergraben verschwindenden Dirigenten [...]

Von |12. April, 2019|

Nur noch drei Mal OOOOOHHHHHHHH!!!

LETZTES WOCHENENDE ROSSINI OUVERTURES und Spellbound Contemporary Ballet aus Rom beschliessen das schrit_tmacher justDANCE! Festival 2019 in insgesamt vier Aufführungen noch bis Sonntag, den14.April 2019. Dies wird Rick Takvorian, dem künstlerischen Leiter des Festivals, nach gestern Abend nur noch drei Mal die Gelegenheit geben, das Publikum vor die Tatsache [...]

Von |12. April, 2019|

Videoimpressionen der São Paulo Companhia da Dança

São Paulo Companhia da Dança Mit einer „Triple Bill“ von Lock, Goecke und Rodovalho beim schrit_tmacher justDANCE! Festival in Heerlen im Parkstad Limburg Theater „ Triple Bill ”  São Paulo Companhia de Dança (BR) scroll for dutch Do 04.04.19 um 20.00 Uhr Tripple Bill :Unter der Leitung der Tänzerin, [...]

Von |5. April, 2019|

Videoimpressionen „Sadeh21“ von Ohad Naharin

Schrittmacher Festival just dance in Heerlen: „Sadeh21“ von Ohad Naharin und Batsheva Dance Company – The Young Ensemble Nachtkritik von Nicole Strecker “…18 mal „wow“. Die jungen „Batshevas“ sind großartig (das soll „Nachwuchs“ sein – wirklich?), Naharins Choreografie ist großartig…” Das Licht im Publikumssaal ist noch nicht verloschen, die [...]

Von |4. April, 2019|

Videoimpressionen: Gandini Juggling (GB) „Sigma”

Gandini Juggling (GB) „Sigma” Jonglage und indischer Tanz ein überaus spannender Dialog Gandini Juggling begeistern mit " Sigma " beim schrit_tmacher Festival justDANCE! im belgischen Eupen! scroll for dutch Mi 27.03.19 um 20.00 Uhr „ Sigma “ ist ein Ort, an dem sich Jonglage, indischer Tanz, Geometrie und optische [...]

Von |4. April, 2019|

Videoimpressionen: Document, Timeline, Balera

Schrit_tmacher Festival just dance in Heerlen Document, Timeline, Balera von Ivgi&Greben, Ella Rothschild, Andrea Costanzo Martini – Balletto Teatro di Torino Nachtkritik von Falk Schreiber Was an Zombies am meisten beunruhigt, sind diese langsamen, kaum vorhersehbaren Bewegungen: die schlenkernden Arme, die schlurfenden Beine, die unkontrolliert zuckenden Glieder. Schlenkern, Schlurfen, [...]

Von |4. April, 2019|

Einführung Rick Takvorian in das Scapino-Gastspiel

Pas-de-deux Scapino Ballet Rotterdam/Ed Wubbe Beim schrit_tmacher justDANCE! Festival in der Aachener Fabrik Stahlbau Strang mit Musik von Michiel Borstlap Nachtbesprechung von Laura Brechmann Wie du mir so ich dir Scapino Ballett Rotterdam und das Schrit_tmacher-Festival sind ein Pas-de-deux der Extraklasse. Ihre Beziehung garantiert dem Publikum stimmungsvolle Momente und [...]

Von |29. März, 2019|

Videoimpressionen von PAS DE DEUX – Ed Wubbe

Videoimpressionen von Pas-de-deux Scapino Ballet Rotterdam/Ed Wubbe Beim schrit_tmacher justDANCE! Festival in der Aachener Fabrik Stahlbau Strang mit Musik von Michiel Borstlap Nachtbesprechung von Laura Brechmann Wie du mir so ich dir Scapino Ballett Rotterdam und das Schrit_tmacher-Festival sind ein Pas-de-deux der Extraklasse. Ihre Beziehung garantiert dem Publikum stimmungsvolle [...]

Von |29. März, 2019|

Introduction by Rick Takvorian to Germaine Acogny

Germaine Acogny / Mikaël Serre (SN/F) „Somewhere at the beginning” scroll for dutch Mi 27.03.19 um 20.30 Uhr Die siebzigjährige Tanzikone Germaine Acogny, Mutter des modernen afrikanischen Tanzes, setzt sich bereits seit 1968 unermüdlich dafür ein, eine Brücke zwischen dem traditionellen afrikanischen und dem modernen westlichen Tanz zu schlagen. [...]

Von |28. März, 2019|