Nachtkritiken2020-04-05T14:55:00+01:00

Nachtkritiken

Hier finden Sie Kritik, Interviews, Nachtkritiken und Rezensionen, die wir in der Regel begleiten und ergänzen mit Tanzfotografie und Tanzfilmen der Vorstellungen, um so einen zusätzlichen, eigenständigen und hoffentlich künstlerischen Blick auf die choreographischen Ereignisse zu bieten.

Grande Finale in Aachen

Vom Winde verweht

Der Abschluss des diesjährigen schrit_tmacher-Festivals in Aachen entlässt mit „Flow“ von Linga & Keda das Publikum zufrieden eingelullt

von Rico Stehfest

Betörend ist hier nicht der Tanz. Es ist die Musik, live äußerst sensibel gespielt von E’Jong-Ju auf einer Geomungo, einer koreanischen Zither, und elektronisch gespiegelt durch […]

Von |8. April, 2022|

schrit_tmacher justDANCE!

Rage against the dying of the light

Der letzte Abend des schrit_tmacher-Festivals in Heerlen demonstriert mit Dada Masilos „Sacrifice“ die kommunikative Kraft einer Gemeinschaft, aber auch deren Grenzen

von Rico Stehfest

Sie ist eine singuläre Erscheinung. Diese Frau ist ganz bei sich. Dada Masilo nimmt in der niederländischen […]

Von |6. April, 2022|

Schrit_tmacher justDANCE!

Gehoben und gehebelt

Guy Nader und Maria Campos‘ „Set of Sets“ kommt beim schrit_tmacher-Festival in Kerkrade dem Publikum mit Gefälligkeit entgegen

Nachtkritik von Rico Stehfest

Das sanfte Licht, die farblich reduzierten, wirklich schlichten Kostüme in schwarz, grau und einem gebrochenen blau-grün, dazu die ruhige Bühne mit einem weißen […]

Von |5. April, 2022|

Schrittmacher Festival: 

Sexy Stress-Tanz

„Asylum“ von der Kibbutz Contemporary Dance Company in Aachen, Fabrik Stahlbau Strang

Von Nicole Strecker

HIER geht es zu unseren Video-Impressionen

Ein Stück aus Israel macht sich immer gut im Festivalprogramm, ein Garant für hitzigen, sinnlichen Tanz, in dem spürbar der Zeitgeist pulst. Bei […]

Von |2. April, 2022|

Schrittmacher Festival: Premiere of “And Everything in Between“ by Stephen Shropshire at Theater Heerlen

Life that is sweating and panting

By Nicole Strecker

translated by Karoline Strys

Will the cosmos of this giant ever be fully explored, will ever everything be said about Johann Sebastian Bach, his music or even […]

Von |1. April, 2022|
Nach oben