Nachtkritiken2018-04-02T14:39:37+01:00

Nachtkritiken

Hier finden Sie Kritik, Interviews, Nachtkritiken und Rezensionen, die wir in der Regel begleiten und ergänzen mit Tanzfotografie und Tanzfilmen der Vorstellungen, um so einen zusätzlichen, eigenständigen und hoffentlich künstlerischen Blick auf die choreographischen Ereignisse zu bieten.

Spellbound Contemporary Ballet bei schrit_tmacher

Schrittmacher Festival in Aachen: Spellbound Contemporary Ballet gastiert mit „Rossini Ouvertures“ von Mauro Astolfi Nicole Strecker Eigentlich dürfte noch gar nichts los sein auf der Bühne. Nachdem die Musiker ein letztes Mal ihre Instrumente gestimmt, die Zuschauer sich zurecht gehüstelt und den dynamisch hereinwehenden und im Orchestergraben verschwindenden Dirigenten [...]

Von |12. April, 2019|

„Second Nature“ des NDT im Theater Heerlen

Das Programm „Second Nature“ des NDT im Theater Heerlen Die zweite Natur wächst im Schatten Nachtkritik von Melanie Suchy Bevor das Schrittmacher-Festival in Aachen mit dem italienischen Spellbound Contemporary Ballet den Vorhang für ein Jahr fallen lässt, lud es sich nach Heerlen das Nederlands Dans Theater als dortigen krönenden [...]

Von |10. April, 2019|

„Second Nature“ des NDT im Theater Heerlen

Das Programm „Second Nature“ des NDT im Theater Heerlen Die zweite Natur wächst im Schatten Kurze Nachtkritik von Melanie Suchy Bevor das Schrittmacher-Festival in Aachen mit dem italienischen Spellbound Contemporary Ballet den Vorhang für ein Jahr fallen lässt, lud es sich nach Heerlen das Nederlands Dans Theater als dortigen [...]

Von |9. April, 2019|

„Crossroads to Synchronicity-“ Carolyn Carlson

„Crossroads to Synchronicity“ Gehen ist Vorfallen Die Carolyn Carlson Dance Company aus dem französischen Roubaix gastierte mit „Crossroads to Synchronicity“ in der Fabrik Stahlbau Strang, genau dem richtigen Ort für diesen choreografischen  Blick zwischen die Zeiten. Nachtkritik von Melanie Suchy Drei Frauen schieben schweren Schrittes jeweils einen Tisch vor [...]

Von |7. April, 2019|

São Paulo Companhia da Dança in Heerlen

São Paulo Companhia da Dança beim Schrit_tmacher Festival just dance in Heerlen mit The Seasons, Firebird, Melhor única dia von Édouard Lock, Marco Goecke, Henrique Rodovalho  Nachtkritik von Falk Schreiber Die Bilder, die Édouard Lock hier abruft, sind nicht originell. Aber sie kriegen einen trotzdem: Wasser, das bei ruckartigen [...]

Von |5. April, 2019|

São Paulo Companhia da Dança- mit einer „Triple Bill“

São Paulo Companhia da Dança Mit einer „Triple Bill“ von Lock, Goecke und Rodovalho beim schrit_tmacher justDANCE! Festival in Heerlen im Parkstad Limburg Theater Kurzes Nachtstatement von Falk Schreiber Mit einer „Triple Bill“ empfehlen sich Compagnien, um ein möglichst breites Spektrum an künstlerischen Ausdrucksformen zu zeigen. Die São Paulo [...]

Von |4. April, 2019|

Balletto di Torino mit Document, Timeline, Balera

Schrit_tmacher Festival just dance in Heerlen Document, Timeline, Balera von Ivgi&Greben, Ella Rothschild, Andrea Costanzo Martini – Balletto Teatro di Torino Nachtkritik von Falk Schreiber Was an Zombies am meisten beunruhigt, sind diese langsamen, kaum vorhersehbaren Bewegungen: die schlenkernden Arme, die schlurfenden Beine, die unkontrolliert zuckenden Glieder. Schlenkern, Schlurfen, [...]

Von |4. April, 2019|

Balletto di Torino zeigt erstmals DOCUMENT

Uraufführung bei schrit_tmacher DOCUMENT Balletto di Torino zeigt erstmals DOCUMENT von Uri Ivgi und Johan Greben Kurze Nachtkritik von Falk Schreiber Drei Stücke zeigte das Balletto Teatro di Torino beim schritt_macher Festival im Theater Heerlen: „Document“ von Uri Ivgi und Johan Greben, „Timeline“ von Ella Rothschild und „Balera“ von [...]

Von |3. April, 2019|

Naharins Choreografie ist großartig!

Schrittmacher Festival just dance in Heerlen: „Sadeh21“ von Ohad Naharin und Batsheva Dance Company - The Young Ensemble Nachtkritik von Nicole Strecker "...18 mal „wow“. Die jungen „Batshevas“ sind großartig (das soll „Nachwuchs“ sein - wirklich?), Naharins Choreografie ist großartig..." Das Licht im Publikumssaal ist noch nicht verloschen, die [...]

Von |31. März, 2019|

“Pas-de-deux” – Scapino Ballet Rotterdam/Ed Wubbe

Pas-de-deux Scapino Ballet Rotterdam/Ed Wubbe Beim schrit_tmacher justDANCE! Festival in der Aachener Fabrik Stahlbau Strang mit Musik von Michiel Borstlap Nachtbesprechung von Laura Brechmann Wie du mir so ich dir Scapino Ballett Rotterdam und das Schrit_tmacher-Festival sind ein Pas-de-deux der Extraklasse. Ihre Beziehung garantiert dem Publikum stimmungsvolle Momente und [...]

Von |29. März, 2019|