AM ANFANG WAR DAS CHAOS – Videoimpressionen

Tanztheatervortrag zu Theorien der Thermodynamik von Ludwig Boltzmann

 

In einer Komposition aus Tanz, Musik, Licht und Videoprojektion werden die bahnbrechenden Erkenntnisse von Boltzmann szenisch auf die Bühne gebracht.

Konzept:  Prof. Dr. Barbara Rüdiger  – Choreografie / Inszenierung: Jean Laurent Sasportes

Digital / Bild: Ralf Silberkuhl  – Lichtdesign: Jens Piske  – Regieassistenz: Gesa Linnéa Hocke  – Tänzer: Guity Doroudi, Chrystel Guillebeaud, Sophia Otto, Charlotte Virgile – Cello: Carolina Schwäbl-Martins

und weitere 16 Statistinnen und Statisten

gefilmt von Klaus Dilger im Rahmen der Uraufführung am  12.Januar 2018 Immanuelskirche Wuppertal – edited von DANSEmedia | berlin für

TANZweb.org ©2018

 

Von | 2018-01-16T15:52:11+00:00 16. Januar, 2018|